Was kostet eine Suche im Internet? Natürlich nichts, denken Sie.
Doch die Währung sind in diesem Fall Ihre Daten. Daten, die Sie während einer Suchanfrage liefern, z.B. Informationen über das Betriebssystem Ihres Rechners, die Browserversion, die IP-Adresse Ihres Rechners, Datum und Uhrzeit der Anfrage, aber auch, auf welche Suchergebnisse Sie geklickt haben.

Und je mehr Suchanfragen Sie stellen, umso besser lernen die Suchmaschinenbetreiber Sie kennen und sammeln auf diese Weise eine Unmenge an Daten über Sie. Die Daten sind geeignet, zu Ihrer Person ein Profil zu erstellen. Die Bildung von Persönlichkeitsprofilen bedeutet, Informationen zu sammeln, zusammenzuführen und Aspekte der Persönlichkeit des Betroffenen zu analysieren und stellt eine der größten Gefahren für die Privatsphäre dar.

Die Erstellung von Profilen nützt Unternehmen, die die gesammelten Informationen wirtschaftlich verwerten können. Mit den gewonnenen Angaben zu Konsumgewohnheiten und zur Lebensführung kann Werbung besser auf die persönlichen Bedürfnisse und Lebensumstände zugeschnitten werden.

Mit Ihren Suchanfragen geben Sie viele persönliche Informationen preis, wie Ihre Interessen, Familienverhältnisse, politische Überzeugungen, Ihren Gesundheitszustand usw. Diese Informationen sind eine wahre Goldgrube für Marketingspezialisten, Behördenmitarbeiter, Hacker und Kriminelle, die allesamt gern in den Besitz Ihrer persönlichen Suchdaten kommen möchten.

Dass es auch anders geht, zeigt die Suchmaschine startpage.com

Die Suchmaschine, die für die Ergebnisse auch auf die Suchdatenbanken von Google zurückgreift, bereinigt den Suchvorgang um alle Informationen, die zu einer Identifizierung führen können, und gibt die Suchanfrage dann anonym an Google weiter.
Die erhaltenen Suchresultate werden dann unter Wahrung der Privatsphäre an den Nutzer ausgegeben.

Die Betreiberin der Suchmaschine startpage.com, die niederländische Surfboard Holding BV, erklärt, keine persönlichen Informationen ihrer Nutzer zu sammeln.
Startpage.com ist von unabhängigen Experten mit dem ersten Europäischen Datenschutz-Gütesiegel zertifiziert und wird weltweit von Datenschutzexperten empfohlen.

Suchen Sie (datenschutz-)sicher: Verwenden Sie  www.startpage.com

Zur Liste aller Datenschutz-Minis