Cover Datenschutz-Tipp 9„Sind Sie schwanger?“

Ob Sie als Bewerberin auf diese oder ähnliche Fragen in einem Bewerbungsverfahren wahrheitsgemäß antworten müssen oder ob Sie gar ein Recht zur Lüge haben, erläutert der neu erschienene Flyer des Datenschutzbeauftragten zum Fragerecht des Arbeitgebers.

Rechtsprechung und Gesetzgebung werden anhand von vielen Fallbeispielen insbesondere für all jene THM-Beschäftigten dargestellt, deren „täglich Brot“ arbeitsrechtliche Fragstellungen nicht sind, die aber dennoch in die Situation kommen, an Auswahlgesprächen teilnehmen zu müssen.

Auch inwieweit eine Offenbarungspflicht des Bewerbers besteht, wird erläutert, so z. B., wenn eine Tatsache die Erfüllung der arbeitsvertraglichen Leistung unmöglich macht.

Datenschutz-Tipp 9: Das Fragerecht des Arbeitgebers im Bewerbungsverfahren als PDF

Das Faltblatt ist beim THM-Datenschutzbeauftragten auch in gedruckter Form zu erhalten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (sichere Kommunikation möglich)