zProjekt8Die Idee für ein Erstsemesterprojekt mit Mindstorms® wurde auf dem nationalen Vorentscheid des Eurobot 2019, der in diesem Jahr an der THM am Fachbereich EI ausgetragen wurde. Dort kamen wir ins Gespräch mit dem betreuenden Professor des Dresdener Teams Turag, Prof. Beitelschmidt. Wir stellten uns die Frage, wie man die große Begeisterung für Roboter und das kreative Arbeiten in Teams in einem Projekt, in den Studienstart einbauen und natürlich so vielleicht auch Nachwuchs für unser Team Mamut gewinnen könnte. Prof. Beitelschmidt gab uns dazu die Idee und bot uns seine Unterstützung an.

An der TU Dresden wird seit vielen Jahren sehr erfolgreich gleich im ersten Semester ein Erstsemesterprojekt mit Mindstorms® durchgeführt. Die Studierenden programmieren ihre Mindstorms® im Team und lernen so praktisch mit Sensorik, Informationsverarbeitung und Aktorik umzugehen. Die Teams erhalten unterschiedliche Aufgabenstellungen und müssen sogar teamübergreifend als Staffel zusammenarbeiten und ihre Roboter so programmieren, dass sie autonom eine Aufgabe erfüllen. Die Mindstorms® bieten die Möglichkeit, dass man die Aufgaben ernsthaft, jedoch auch spielerisch meistern kann. Die mechanischen bzw. konstruktiven Hürden sind so auf ein Minimum reduziert und die Studierenden können sich auf die Programmier- und Informationsverarbeitungsaufgaben konzentrieren.

Die Aufgabenstellungen und alle erforderlichen Unterlagen wurden uns von Prof. Beitelschmidt komplett zur Verfügung gestellt und seine Mitarbeiter standen mit Rat und Tat zur Seite. So haben wir mit drei Tutoren, die sich dafür neu in die Thematik einarbeiten mussten, das Erstsemesterprojekt Mindstorms® in wenigen Monaten auf die Beine gestellt. Sogar die Spielfelder das Labyrinth und das Barcodefeld hat uns die TU Dresden zugesandt, sodass wir unsere Modelle entsprechend den schon vielen Jahren im Einsatz befindlichen Originalen nachbauen konnten. Dafür und natürlich für die tolle Unterstützung ein ganz herzliches Dankeschön an die TU Dresden, an Prof. Beitelschmidt und seinen Mitarbeiter, Micha Schuster, ohne die das so nicht hätte stattfinden können.

Nun basteln unsere Erstsemester seit Anfang Oktober fleißig montags und donnerstags im GetLab an ihren Mindstorms® um die Aufgaben
• einen Barcode abzulesen und die darin verschlüsselte Strecke abzufahren und
• anschließend schnellstmöglich durch ein Labyrinth zu fahren
zu bewältigen.

Das Erstsemesterprojekt mündet in einem Wettbewerb am 18.12.2019 um 14 Uhr im Rahmen der Weihnachtsfeier des Fachbereiches. In dem Wettbewerb treten die Staffeln, jeweils zwei Teams gegeneinander an, um herauszufinden, wer die Aufgabe am schnellsten lösen kann. Die Gewinner erhalten ein Bauset für den JIA Roboter. In Kombination mit dem in der Ersti-Tüte enthaltenen Arduino können somit einen ersten eigenen Roboter einsetzen.

Wenn Sie gerne bei dem Wettbewerb am 18.12.2019 zuschauen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

 

EP1
EP2
EP3
EP4
EP5
EP6
EP7
EP8