Aktueller, studiengangsübergreifender Klausurplan im PDF-Format

Via THM Organizer ist es möglich, die Klausurwochen digital einzusehen. 

 

 

Bitte beachten Sie zusätzlich die Klausurpläne des Fachbereichs IEM, des  Fachbereichs MNI, sowie des Fachbereichs ME im THM Organizer.

 Info zur Ausgabe von FFP2-Masken:

Bei Klausuren in externen Hallen wird das Security-Personal die FFP2-Masken beim Eintritt in das Gebäude verteilen. Die Security wurde angewiesen dabei Einweghandschuhe zu tragen.

Bei Klausuren in THM-eigenen Räumen werden FFP2-Masken vor dem Klausurraum an die Studierenden ausgegeben und die Studierenden werden einzeln in den Raum gebeten und bekommen einen Platz zugewiesen.

Weiterhin sind die Vorgaben und Empfehlungen des Präsidiums zu beachten (siehe THM Corona Info).

Wie ist der Ablauf, wenn Sie aufgrund von Covid nicht an den Prüfungen teilnehmen können?

Melden Sie sich in diesem Fall unbedingt beim Covid-Portal https://medisys.thm.de/ticket/create (Meldungen bei den Lehrenden oder den Dekanaten ist ein Umweg und führt zu Zeitverzögerungen)! Alle Eingaben werden zeitnah individuell geprüft und Festlegungen getroffen.

Wenn Sie nicht an der Klausur teilnehmen können (CoV bestätigt, Verdachtsfall aufgrund Testergebnis oder Symptomen) müssen Sie nachfolgende Nachweise vorlegen, um einen Anspruch auf Alternativprüfung zu haben:
1. Ärztliche Bescheinigung über Cov-Erkrankung
2. Ärztliche Bescheinigung über Symptome (denn: Zutritt zur Klausur mit Symptomen nur bei Vorlage einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung erlaubt, s.o.)
3. Positiver Schnelltest oder PCR-Test eines Testzentrums (Kein Selbsttest!).

Unabhängig davon, welchen der oben aufgeführten Nachweise Sie einreichen, Sie bekommen nach den Klausuren eine Alternativprüfung angeboten. Die Form der Alternativprüfung wird im Nachgang durch den Prüfungsausschuss Ihres Studiengangs festgelegt (wenn klar ist, wie viele dieser Prüfungen angeboten werden müssen). Sie können aber sicher sein, dass eine gute Lösung gefunden wird!

Es gilt natürlich weiterhin, dass Sie bis zum Antritt zu Ihrer Prüfung jederzeit "ohne Angabe von Gründen" zurücktreten können. Ihnen entsteht kein Fehlversuch.