Am 21. Juni lud die Freiherr-vom-Stein-Schule Wetzlar zur feierlichen Einweihung eines neuen Forscherraums - oder auch naturwissenschaftlichen Raums - für Schülerinnen und Schüler.

Vor einer Reihe von Vertretern aus Schulen, Politik und Wirtschaft hielt Prof. Frey vom Fachbereich EI einen Vortrag zur Industrie 4.0 und beglückwünschte die Schule zu dieser hervorragenden Möglichkeit, junge Leute für Technik zu begeistern und ihnen Zeit und Raum für Kreativität und Forschung zu geben.

Im Rahmen der Initiative "Jugend für Technik" unterstützt der VDI Mittelhessen gemeinsam mit regionalen Unternehmen solch innovative Unterrichtskonzepte. Fast ordentlicher als in unserem Labor GET-LAB stehen Schüler/-innen dort mehrere Oszilloskope, eine kleine Werkbank, vier Computer und eine ganze Regalwand mit Zubehör zur Verfügung.

IMG 3736
IMG 3737
IMG 3738
IMG 3742
IMG 3746
IMG 3761
IMG 3762
IMG 3763
IMG 3775
IMG 3784

Lehrer/-innen können zur Vorbereitung der eigenen Lehre Workshops des VDI besuchen oder unseren Hr. Pechan zu Hilfe rufen. Er war es auch, der bei der Auswahl der Ausstattung beratend zur Seite stand.

Und so sei abschließend in Anlehnung an die Worte des Herrn Halbach vom VDI gesagt: Wer hier Feuer fängt, der wird Ingenieur! Und für die, die es nicht tun, sorgen die Erfahrungen für ein gutes Allgemeinwissen.