Während der Projektwoche 2018 besteht die Möglichkeit, von Montag bis Freitag an dem mit 2 ECTS bewerteten Wahlpflichtmodul "Internet of Things-Seminar" teilzunehmen. Interessierte lernen beispielhafte Entwicklungsumgebungen von IoT-Systemen kennen und können am Ende der Woche IoT-Anwendungen mit geeigneten Werkzeugen selbstständig entwickeln und sowohl im lokalen Netzwerk (Fog) als auch in einer öffentlichen Cloud betreiben. 

Teil der Veranstaltung ist eine Einführung in das Betriebssystem LINUX (Raspbian) sowie - final - die selbstständige Umsetzung einer IoT-Anwendung mit anschließender Präsentation der Ergebnisse.  

Datum: 8. bis 12. Januar 2018
Zeit: 8 bis 17:15 Uhr
Raum
: A21.2.14
Anmeldung: ab Dezember via Moodle und HISPOS

Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Seminar sind Programmierkenntnisse sowie die Zulassung zu den Prüfungen im vierten Semester. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung ab Dezember 2017 möglich und notwendig. 

IoT
IoTMap
IoTSchild