Prof. Klytta zum Ehrenprofessor

Am 11. Mai 2017 begingen die polnische technische Universität Zielona Góra sowie die Technische Hochschule Mittelhessen gemeinsam die Feierlichkeiten zum zwanzigjährigen Jubiläum der gemeinsamen Kooperation in Lehre und Forschung. Zu Gast waren der Präsident der THM, Prof. Dr. Mattthias Willems, sowie Prof. Dr. Marius Klytta vom Fachbereich EI.

Den Tag zum Anlass nehmend verlieh die polnische Universtiät erstmalig eine Ehrenprofessur - an unseren Prof. Mariusz Klytta - und erkannte damit die Bemühungen des Professoren an, der seit Beginn der Kooperation auf deutscher Seite koordinatorisch tätig war. 

In den zwanzig Jahren seit Beginn der Kooperation konnten 50 polnische Studierende einen Doppelabschluss an beiden Hochschulen ablegen - 26 in der Elektrotechnik, 20 in der Informatik und vier im Bereich Automatisierung und Robotik. Prof. Dr. Klytta betont die hervorragenden beruflichen Perspektiven von Absolventen/-innen solch integrierter Auslandsstudiengänge. Arbeitgeber wissen die Auslandserfahrung und oft auch vertiefte Fremdsprachenkenntnisse zu schätzen. 

Zum offiziellen Artikel der Technischen Hochschule Mittelhessen