Veranstaltungskürzel

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact term
Term Main definition
EAT

Elektronische Antriebstechnik [E2G412]
Einführung, Gleichstromantriebe, Drehstrom- und Servoantriebe, Kompaktantriebe, busfähiger intelligenter Antrieb, Netzrückwirkungen moderner Antriebe.

EEN

Elektrische Energienetze [W104]
Modelle der Netzbetriebsmittel, Berechnung der Leitungsparameter
Lastflussberechnung, Lastflusssteuerung, FACTS (Flexible AC Transmis-sion Systems)
Spannungsregelung, Blindleistungsbedarf und Blindleistungskompensati-on in Netzen
statische und dynamische Stabilität, zentrale und dezentrale Energieein-speisung, Zuverlässigkeit, Netzspannungsqualität.

EEV

Elektrische Energieversorgung [E2G609]
Betriebsmittel, Netze, Schutz, Kurzschlussberechnung, Beanspruchung und Auslegung der Betriebsmittel für die elektrische Energieversorgung in den Spannungsebenen 110 kV, 20 kV und 0,4 kV, Praktikum (Schutzmaßnahmen, Kurzschlussstromberechnung, Drehstromübertragung)

EGR

Energierecht und Normen [E2G804]
rechtliche Grundlagen der Energiewirtschaft, relevante Normen der Energiewirtschaft, Regulierung des Netzbetriebs (Marktzutritt, Netzzugang, Netzanschluss, Netznutzungsentgelte), EnWG, KWKG, Rechtsfragen des Netzausbaus, technishe Vorschriften zum Anschluss von Energieerzeugungsanlagen

EIA

Elektroniksysteme in der Automobilindustrie [E625]
Systemarchitekturen, Sensoren und Aktoren im Kfz, Entwicklungskonzeote in der Kfz-Industrie.

ELK

Elektronik [E2G114]
Passive Bauelemente, Halbleiter, Widerstände, aktive Halbleiterbauelemente, Kenndaten, Temperatur- und Rauschverhalten, Grundschaltungen, Schaltungen für Strom- u. Spannungsversorgungen, Verstärker, Operationsverstärker und Anwendungen, Filter erster Ordnung, Transistor als Schalter, Kippschaltungen, Schaltungssimulation mit Pspice oder MultiSim.

ELT1/GET1

Elektrotechnik 1 [E2B101]
Strom, Spannung, Widerstand, Schaltbild / Ersatzschaltbild, Gleichstrom-Netzwerke, Ersatzquellen, Netzwerkanalyse, Stern-Dreieck-Umwandlung. Wechselstromkreise: Sinusförmige Spannungen / Ströme, Komplexe Wechselstromrechnung, Zeigerdiagramm für R,L,C. Resonanzerscheinungen, Schwingkreis.

ELT2/GET2

Elektrotechnik 2 [E2B102]
Elektrisches Feld, Äquipotentialflächen, Coulomb’sches Gesetz, Kapazität, Magnetisches Feld, Durchflutungsgesetz, Magnet. Kreis, Induktivität, zeitlich veränderliches EM-Feld, Induktionsgesetz. Selbstinduktion u. Selbstinduktivität, Anwendungen: Motor, Generator, Transformator; Schaltvorgänge an L, C.

ELT3/GET3

Elektrotechnik 3 [E2G103]
Energie und Leistung bei Wechselspannung, Drehstrom, Energieerzeugungs- und Energieversorgungssysteme, Generatoren, Transformator, Elektrische Antriebe/Elektromotoren.

EMS

Elektrische Maschinen [E2G404]
Grundlagen, Theorie d. Gleichstrommaschinen, Einführ. in die Drehstrommaschinen, Asynchron- u. Synchronmaschinen, Permanenterregte und elektronisch kommutierte Motoren.

EMV

Elektromagnetische Verträglichkeit [E2G420]
Störquellen, EMV-Gesetz, Normen, CE-Prüfungen, Spektren von Impulsen, Kopplungs-mechanismen, Layoutkriterien f. Leiterplatten, Stromversorgungsstrukturen, Massekonzept, Schutzbeschaltungen und Schutz-Bauelemente, Gehäuseaufbau, Filterung, Verkabelung. Praktikum: EMV-Prüfungen von Geräten gemäß CE-Normen (ESD, Burst, HF/GTEM Zelle), Versuche zu EM-Feldern und Störungen auf Leiterplatten; Wirkung von Filtern und Schirmen.

ENW

Energiewirtschaft [E2G803]
Primär-, Sekundär-, End-, Nutzenergie, Energieinhalte, Reserven, und Ressourcen, Leistungs- und Energiebilanz, zeitveränderliche Lastgänge, Standardlastprofile, Jahresdauerlinie, liberalisierter Markt, Entflechtung, Aufgaben Netzbetreiber, Energiesteuern

EPA

Entwicklungstechnische Projektarbeit [E2G242]
Studienarbeit/Projekt (ggf. in Teamarbeit) oder Fachseminar zu ausgewählten Themen der Mikroelektronik/Elektronik-Design in Kleingruppen mit Vortrag

ES

Eingebettete Systeme [W100]
Embedded System Design Process, Hardware eingebetteter Systeme, Softwarestruktur und Laufzeitverhalten, Hardware-Software-Partitio-nierung und Leistungsaufnahme, Evaluierung und Validierung, Entwicklungs- und Testumgebungen, Praktische Arbeit mit Evaluation Boards und Sensoren / Aktoren

EWE

Einführung in die Wirtschaftsethik [S105]

- Die Spannung von Wirtschaft und Ethik/Moral verstehen.
- Die Entwicklung der Ethik des Wirtschaftens bis zur globalisierten Moderne nachvollziehen.
- Wirtschaftsethische Grundsätze der Gegenwart kennen lernen und würdigen.
- eine wirtschaftsethische Fallbesprechung aus der betrieblichen Praxis durchführen.