Profilbild

Prof. Dr.-Ing. Werner Bonath

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A21.1.03a
  • +49 641 309-1931
  • +49 641 309-2916
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Büro: A21 1.03a


Profilbild

Prof. Dr.-Ing. Jochen Frey

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A21.3.03
  • +49 641 309-1942
  • +49 641 309-2916
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Büro: A21.3.03

Jochen Frey erhielt 2001 sein Diplom im Studiengang Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, an der Universität Siegen. Die anschließende Promotion im Bereich CMOS-Bildsensoren für die 3D-Raumerfassung schloss er 2007 ab. Jochen Frey war neun Jahre in der Industrie als Analog-/Mixed Signal-Designer und Gruppenleiter tätig und begleitete während dieser Zeit mehrere Produktentwicklungen und Forschungsprojekte.

2011 wurde er als Professor an den Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der THM berufen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der analogen und Mixed-Signal-Schaltungsentwicklung, sowie in der Sensorik und Messtechnik.


Profilbild

Jonathan Bier M.Sc.

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A10.2.27
  • +49 641 309-1951
  • +49 641 309-2916
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Büro: A10.2.27

Im Anschluss an seine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik begann Jonathan Bier mit dem Elektronikstudium (B.Eng.) an der Technischen Hochschule Mittelhessen, welches er im März 2015 abschloss. Seine berufspraktische Phase sowie die Bachelorarbeit absolvierte er bei Audi China in Peking. Das anschließende Masterstudium (M.Sc.) der Elektro- und Informationstechnik an der THM beendete er im Oktober 2016.

Seit November 2016 ist Jonathan Bier im Rahmen einer kooperativen Promotion mit der Philipps-Universität Marburg am Fachbereich EI als wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt. Das Ziel seiner Forschungsarbeit ist die Entwicklung eines hochsensiblen optischen Messsystems zur quantitativen Detektion biologischer Fluoreszenz-Marker.


Profilbild

Malte Nickel M.Sc.

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A10.2.27
  • +49 641 309-1916
  • +49 641 309-2916
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Büro: A10.2.27

Malte Nickel erlangte 2016 seinen Bachelorabschluss in der Fachrichtung Automatisierungstechnik an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Anschließend begann er, ebenfalls an der Technischen Hochschule Mittelhessen, den Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik. Seine Masterthesis fertigte er im Bereich der optischen Sensorik und des FPGA-Entwurfs an.

Parallel hierzu begann Herr Nickel im Dezember 2017 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik (EI). Sein Forschungsschwerpunkt ist die optische Analyse von Nano-Struktur-Oberflächen.


Profilbild

Dipl.-Ing. (FH) Frank Wasinski M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitabeiter

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A21.2.02b
  • +49 641 309-1956
  • +49 641 309-2901
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Raum: A21.2.15

Frank Wasinski erhielt 2008 sein Diplom im Fachgebiet Mikroelektronik / Elektronikdesign an der Technischen Hochschule Mittelhessen, sowie 2011 den Masterabschluss an der FernUniversität in Hagen.

Seit 2008 war er in mehreren Entwicklungsprojekten tätig. U.a. der Entwicklung eines optischen SIL3-Drehgebers nach dem Moiré-Prinzip für sicherheitskritische Bereiche in Kooperation mit der Wachendorff Automation GmbH & Co KG, sowie der Bewegungsdetektion basierend auf der Ortsfrequenzfilterung unter Anwendung von Waveletfunktionen. Von 2015 bis 2016 arbeitete er als Entwicklungs-Ingenieur bei Feig Electronic an der Weiterentwicklung eines Lichtgitters. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Opto- und Mikroelektronik, Bildverarbeitung sowie der funktionalen Sicherheit.

 

Profilbild

Wulf Moritz B.Eng.
Wissenschaftlicher Mitabeiter

  • Wiesenstrasse 14, 35390 Giessen
    Raum A10.2.27
  • +49 641 309-1916
  • +49 641 309-2916
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Wulf Moritz absolvierte 2015 seine Berufsausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme. Nachfolgend begann er ein Elektrotechnikstudium an der Technischen Hochschule Mittelhessen in der Fachrichtung Elektronik.
Seine Abschlussarbeit beschäftigete sich mit der mathematischen Modellierung von taktilen 3D-scannenden Tastköpfen. Im Anschluss zu seinem Bachelorstudium begann er ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Simultionstechnik und Elektronik.

 

Profilbild

Christoph Roß B.Eng.
Studentischer Mitarbeiter

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • vCard herunterladen

Christoph Roß beendete im Frühjahr 2019 sein Bachelorstudium Elektro- und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Elektronik an der Technischen Hochschule Mittelhessen. In seiner Abschlussarbeit befasste er sich mit der industriellen Kommunikation auf der Basis von Near Field Communication.
Seit dem Sommersemester 2019 befindet sich Herr Roß im Masterstudium Elektro- und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Robotik und Automation an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

 

 

Ehemalige

Nils Freudenberg
Antonia Ciocoiu
Sihui Shen
Emmanuel Kamdje Tagne
Dingzhe Zheng
Rudolf Diehl
Dr. Marcel Beuler
Dr. Huanping Luo