Der Sommer ist immer eine arbeitsreiche Zeit für die Device Modeling and Research Group (DMRG). Workshops, Konferenzen, Poster, Präsentationen und all das in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt.

Vom 23. bis 27. September fanden in Krakau, Polen, die 49. European Solid-State Device Research Conference (ESSDERC) und die 45. European Solid-State Circuit Conference (ESSCIRC) statt. Eine faszinierende Veranstaltung, die in ihrer professionellen Atmosphäre den Austausch und die Interaktion zwischen Technologen, Experten und herausragenden Nachwuchswissenschaftlern aus bemerkenswerten Unternehmen und Universitäten ermöglicht.

Insgesamt wurden 345 Beiträge aus 37 Ländern für diese Konferenz eingereicht und die ausgewählten Beiträge in 40 Sitzungen präsentiert. Vom DMRG-Team waren Prof. Alexander Klös und seine Doktorandin Atieh Anita Farokhnejad dabei. Anita Farokhnejad hatte Gelegenheit, ihre neuste Arbeit zur Bewertung der statischen/transienten Leistungsfähigkeit von TFET-Invertern in Bezug auf Bauteilparameter in der Session "Modeling of Trap Effects and Noise" vorzustellen (Link zum veröffentlichten Paper). Sie erhielt einige Rückmeldungen von Experten und konnte ihr Modell und ihre Ergebnisse auch mit anderen Forschern und Wissenschaftlern diskutieren.

Neben den Kernaktivitäten der Konferenz gab es auch einige soziale Aktivitäten und Treffen, die sich auf die Geschlechtergleichstellung in der technischen Arbeitsumgebung konzentrierten. "Es ist ziemlich atemberaubend und natürlich inspirierend, die Geschichten von Mitarbeiterinnen verschiedener Nationalitäten zu hören, die in führenden Positionen arbeiten, um zu sehen, dass wir alle den gleichen Weg gehen, um unsere Ziele zu erreichen und vor den gleichen Herausforderungen zu stehen und zu lernen, wie man mit ihnen umgeht", sagte Anita.

Ein weiteres Highlight von ESSDERC-ESSCIRC war das Galadinner, das in der Salzmine Wieliczka 125 Meter unter der Erde serviert wurde! Über 300 Holztreppen hinuntergehen, mysteriöse Ecken des Bergwerks und die erstaunlich salzige St. Kinga's Kapelle erkunden und dann mit Live-Musik und köstlichen Gerichten der polnischen Küche verwöhnt werden…

ESSDERC ESSCIRC2019 1
ESSDERC ESSCIRC2019 2
ESSDERC ESSCIRC2019 3
ESSDERC ESSCIRC2019 4