Liebe Mitarbeiter und Studierende,

folgend finden Sie/findet ihr eine Ankündigung eines NASA-Vortrags am 10. Februar 2020 hier bei uns an der THM mit dem Thema "JPL Missions and the Evolution of Contamination Control as a Multi-Disciplinary Physics-Based Discipline"

Eckdaten:

Datum: 10. Februar 2020
Uhrzeit: 11:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Campus Gießen, Gebäude D15.0.01
Veranstalter: Fachbereich Elektro- und Informationstechnik, Arbeitsgruppe Raumfahrtelektronik
Zielgruppe: Alle Interessierten sind herzlich eingeladen
Referent: Herr Carlos Soares vom NASA Jet Propulsion Laboratory (JPL)

Inhalt:

  • Das JPL baut und steuert Satelliten und Raumsonden für die NASA und gehört zum California Institute of Technology (Caltech). Unter Federführung des JPL wurden die erfolgreichsten Raumsonden-Projekte der NASA durchgeführt.
  • Aktuelle Missionen der NASA (z. B. Mars 2020 und Europa Clipper)
  • Schwerpunkt des Vortrags: Kontamination von Raumfahrzeugen (u. a. bedingt durch Triebwerke)

Es gilt eine „open doors“-Politik; es ist jeder willkommen, der sich für die Thematik interessiert. Bitte seien Sie/seid so gut und verteilen Sie/verteilt die Info an Ihre/eure Studierenden. Um zahlreiches Erscheinen wird explizit gebeten!

Vielen Dank und viele Grüße
Chris Volkmar