MAMUT UmzugDer Fachbereich verändert sich räumlich. Er dehnt sich aus und sortiert sich um. Im Rahmen einer groß angelegten Raumverteilungsaktion zog die Mobile-Robotik-Arbeitsgruppe M.A.M.U.T. aus dem A21 in ihr neues Labor im ehemaligen großen Move-Raum (A10.6.23*).

Dort ist genügend Raum, um neue mobile Roboter jeder Größe zu entwickeln und zu testen. Somit sind ideale Voraussetzungen für die kommenden Projekte geschaffen: die Teilnahme am EuroBot-Wettbewerb und an der W3+ FAIR im kommenden Jahr. Auch die Arbeit an dem großen Roboter wird im neuen Labor unter verbesserten Arbeitsbedingungen fortgesetzt und die Gruppe kann sich optimal für den nächsten RaspberryPI-Workshop vorbereiten. 

Interessierten Studierenden bietet die Mobile-Robotik-Arbeitsgruppe die Möglichkeit, ihr im Studium erworbenes Elektronik-Wissen in der Praxis umzusetzen und zu erweitern. Zudem kann man an exklusiven Exkursionen, Fachmessen und Roboter-Turnieren teilnehmen. Wer mehr erfahren möchte, findet alle Infos und Ansprechpartner auf der M.A.M.U.T.-Seite

 

*Wer hat's schon mitbekommen? Das A-Gebäude ist mittlerweile auch nummeriert und heißt nun A10!