Projektwoche

  • GettING Started-Exkursion (2018)

    Fünftägige, internationale Fachbereichs-Exkursion nach Belgien, Großbritannien und in die Niederlande

    Für Teilnehmer/-Innen: Interesse an diesen oder weiteren Fotos? Vielleicht sogar die eigenen zur Verfügung stellen? Bitte melden!

    Die diesjährige Exkursion führte den Fachbereich "Elektro- und Informationstechnik" in einer Rundreise unter anderem noch einmal nach Großbritannien, bevor dort voraussichtlich die Folgen des Brexit spürbar werden. So konnte eine fast 40-köpfige Gruppe aus Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/-innen vom 28. Mai bis zum 1. Juni einen Einblick erhalten in elektrotechnische Praxis in der Industrie sowie Meilensteine der elektrotechnischen Historie.  

    Tag 1 begann mit einem Zwischenstopp in Köln, den manche dazu nutzten, den Kölner Dom (509 Stufen) zu besteigen. Nachmittags nahmen wir an einer Führung durch denTagebau Garzweiler teil. Auf dem riesigen Areal fördert eine Tochtergesellschaft des RWE-Konzerns noch bis ca. 2045 jährlich bis zu 40 Mio. Tonnen Braunkohle. 

    Weiterlesen: GettING Started-Exkursion (2018)


  • ABBRovemaHeader

    Exkursion zu ABB und Rovema

    Kooperative, steuerungstechnische Exkursion der Fachbereiche EI und MNI


    Während der Projektwoche im Sommersemester 2018 nahmen 39 Studierende an einer gemeinsamen, eintägigen Exkursion der Fachbereiche MNI und EI teil. Unter der Leitung der Dozenten Prof. Wüst und Hr. Loth ging es für die Hörerinnen und Hörer der Lehrveranstaltungen "Grundlagen der Robotik" (Informatik) und "Steuerungstechnik 2" (Elektrotechnik) an diesem Tag zunächst zu der Firma ABB Robotics in Friedberg. 

    Nach einem Einführungsvortrag wurde der Gruppe in der Demo-Halle die aktuellen Robotermodelle vorgeführt. Dort sah man z.B. eine beeidruckende "Multimove"-Demonstration: Ein Roboter bewegt ein Werkobjekt kräftig hin und her und zwei andere Roboter arbeiten währenddessen an dem bewegten Objekt. Beeindruckend auch der deckenhängende "Flexpicker", der Objekte per Bildverarbeitung blitzschnell erfasst und seinen Greifer mit bis zu sechsfacher Erdbeschleunigung bewegt. ABB gewährte u.a. mit den Einblicken in die Schulungshalle und der Halle für Kundenprojekte viel Insiderwissen. 

    Weiterlesen: Exkursion zu ABB und Rovema


  • "Elektronik-Praxis" in der Projektwoche


    Weg vom Schreibtisch, rein ins Labor!

    Während der Projektwoche im Sommersemester 2018 haben sich Studierende unter der Leitung von Herrn Pechan einen Tag lang mit den alltäglichen Werkzeugen der Elektronik beschäftigt, ohne den Druck eines Pflichtpraktikums im Nacken zu haben. Neben dem sicheren Umgang mit dem Multimeter und dem Oszilloskop ging es auch um die Fehlersuche in Schaltungen, das Analysieren und Verstehen von Schaltplänen sowie Praxistipps im Allgemeinen. 

    Weiterlesen: "Elektronik-Praxis" in der Projektwoche


  • Restplätze frei: 3-tägige Exkursion des Fachbereichs ME

    Liebe Studierende, 

    Kurzentschlossene können sich jetzt noch für ein paar wenige Restplätze bei der Exkursion "Energiewirtschaft" des Fachbereichs ME anmelden. 

    Während der Projektwoche vom 28. bis 30. Mai geht es u.a. zu Kraftwerken in Köln bzw. Nordrhein-Westfalen: 

    Weiterlesen: Restplätze frei: 3-tägige Exkursion des Fachbereichs ME


  • "STI" während Projektwoche

    Liebe Studierende,

    während der Projektwoche im Sommersemester 2018 wird "Steuerungstechnik der Industrieroboter" als Blockveranstaltung vom 28. Mai bis 1. Juni angeboten. 

    Weiterlesen: "STI" während Projektwoche


  • GettING Started-Exkursion (SoSe 2018)

    Liebe Studierende, 

    während der Projektwoche (28. Mai bis 1. Juni 2018) haben Sie die Möglichkeit, an einer fünftägigen Exkursion nach Belgien, Großbritannien und in die Niederlande teilzunehmen: 

    GettING Started-Studierende und ihre Tutoren/-innen haben einen Platz sicher. Die Restplatzvergabe erfolgt nach dem Prinzip "first come, first serve".

    Weiterlesen: GettING Started-Exkursion (SoSe 2018)


  • CAN-Academy während der Projektwoche (WS 17/18)

    Erneut fand während unserer Projektwoche die sogenannte CAN Academy statt. 12 interessierte Studierende erhielten hier die Möglichkeit, während eines zweitägigen Workshops praxisnah die Grundkonzepte des Controller Area Network (CAN) zu erlernen.

    Gemeinsam behandelte man Grundlagen wie Frameaufbau, Bitübertragung, Arbitrierung sowie den Umgang mit Bandbreite, Buslast und der funktionalen Sicherheit. 

    Weiterlesen: CAN-Academy während der Projektwoche (WS 17/18)


  • GettING Started-Exkursion zum DLR

    Am 11. Januar 2018 nahm eine Gruppe von GettING Started-Studierenden gemeinsam mit ihren Tutoren an einer Exkursion zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Göttingen teil. 

    Mit einem eindrucksvollen Überblicksvortrag zum DLR und speziell dem Institut für Aerodynamik und Strömungstechnik wurden wir von Abteilungsleiter Prof. Klaus Hannemann empfangen. Neben Luft- und Raumfahrt ist das DLR zum Beispiel auch in den Forschungsbereichen Energie oder Transport vertreten. Der Fokus des Tages lag aber auf der Thematik chemischer und elektrischer Triebwerke für Raumfahrzeuge. 

    Weiterlesen: GettING Started-Exkursion zum DLR


  • Praktikum VLSI-Design in der Projektwoche (WS 17/18)

    Das Praktikum zur Lehrveranstaltung "Grundlagen des VLSI Designs" findet während der Projektwoche am 11. und 12. Januar statt.
    Studierende können sich bei Herrn Pechan für das Praktikum anmelden

    Weiterlesen: Praktikum VLSI-Design in der Projektwoche (WS 17/18)


  • IoT-Seminar in der Projektwoche (WS 17/18)

    Während der Projektwoche 2018 besteht die Möglichkeit, von Montag bis Freitag an dem mit 2 ECTS bewerteten Wahlpflichtmodul "Internet of Things-Seminar" teilzunehmen. Interessierte lernen beispielhafte Entwicklungsumgebungen von IoT-Systemen kennen und können am Ende der Woche IoT-Anwendungen mit geeigneten Werkzeugen selbstständig entwickeln und sowohl im lokalen Netzwerk (Fog) als auch in einer öffentlichen Cloud betreiben. 

    Teil der Veranstaltung ist eine Einführung in das Betriebssystem LINUX (Raspbian) sowie - final - die selbstständige Umsetzung einer IoT-Anwendung mit anschließender Präsentation der Ergebnisse.  

    Weiterlesen: IoT-Seminar in der Projektwoche (WS 17/18)