Energietechnisches Labor

Das "Energietechnische Labor" am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik beheimatet die Infrastruktur und die technischen Aufbauten zur Begleitung von Lehrveranstaltungen und zur Durchführung von industrienahen F&E-Aktivitäten im Bereich der elektrischen Energietechnik.

Ein in weiten Teilen frei konfigurierbares 400V 3ph 5-Leiter-System mit insgesamt 38 Entnahme- und Einspeisestellen bildet die Grundlage zur flexiblen Erprobung von Smart Grid-Lösungen.

Ergänzend zu den energietechnischen Fragestellungen bietet das Labor auch Raum für die Elektromobilitäts AG, inklusive dem eigens umgebauten E-Kart.