20230605 RentAProf KIKünstliche Intelligenz (KI) ist in den Medien aktuell sehr präsent und quasi täglich gibt es neue Nachrichten zu diesem Thema. Dass die KI Chancen bietet, jedoch zugleich auch Risiken birgt, erläuterte Prof. Dr. Mike Schwarz den Schülerinnen und Schülern der Adolf-Reichwein-Schule in Neu-Anspach im Rahmen des Programms Rent-a-Prof der THM.

In einem 90-minütigen Vortrag vor gut 200 Schülerinnen und Schülern stellte Prof. Schwarz zunächst den Fachbereich Elektro- und Informationstechnik der THM mit seinen Bachelor- und Master-Studienangeboten vor. Anschließend erläuterte Prof. Schwarz anhand von Brustkrebsdiagnosen das Funktionsprinzip von KI‘s, die zunächst trainiert werden müssen bevor man sie anwenden kann. Nach den Grundlagen erläuterte er das allseits bekannte ChatGPT und dessen Funktion, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen.

Darüber hinaus entführte Prof. Schwarz die Zuhörerinnen und Zuhörer in seine Forschungsgebiete wie Neuromorphic Computing/In-Memory Computing und erläuterte die offensichtlichen Vorteile von KI in Hardware.

Immer wieder wurde der Vortrag von sehr guten Fragen der Schülerinnen und Schüler begleitet. Der Vortrag wurde über das Rent-a-Prof Programm der THM durch den Chemie- und Biologielehrer Olaf Wickenhöfer angefragt, der bereits seit vielen Jahren mit Prof. Schwarz befreundet ist und mit dem er die Passion für den Laufsport, insbesondere die Langstrecken, teilt.

20230605 RentAProf KI 1