Hocheffizientes Energiemanagementmodul

Titel: Hocheffizientes Energiemanagementmodul zur wirkungsgradoptimalen Anbindung von Mini- und Mikro-BHKWs an das Niederspannungsnetz (EMBAS)
Laufzeit: 01.06.2013 - 31.05.2015
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Uwe Probst
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. (FH) Michael Hof
Dipl.-Ing. H. Kadje

Aufgaben

  • Leistungselektronische Inverter, um die Generatordrehzahl vom Netz zu entkoppeln
  • Umwandeln von elektrischer Energie zwischen Generator und Netz

Ziele

  • Verringerung der Verluste und Optimierung des Gesamtwirkungsgrades
  • Reduktion von Systemverlusten durch Minimierung von EMV- und Sinus-Filter
  • Verkleinerung der Baugröße/Kostenreduktion
  • Herabsetzen der Geräuschentwicklung