Manuel Schaefer2kommasIn der heutigen Zeit ist es wichtig eine fachlich fundierte Ausbildung zu besitzen. Dieses war für mich auch der Grund nach meinem technischen Erststudium ein Fernstudium mit Schwerpunkt Wirtschaft (MBA Eng.) zu beginnen, da es als Berufstätiger für mich nicht möglich gewesen wäre, ein zweites Präsenzstudium durchzuführen.

Der Ausbildungsschritt MBA Eng. war für mich wichtig und hilfreich, um die gewachsenen Aufgaben in meinem beruflichen Aufgabenumfeld zu bewerkstelligen.

An der THM-Friedberg fand ich im Fernstudiengang „Master of Business Administration and Engineering“ einen Studiengang mit weitgehend freier Zeiteinteilung und der Möglichkeit, bei den wenigen Präsenzveranstaltungen, persönlich mit den Dozenten und Kommilitonen in Kontakt zu treten. Es waren neben dem Anhäufen rein akademischen Wissens auch Netzwerkbildung und Fallstudien möglich. Gerade diese beiden Punkte machen einen MBA aus.

Abgerundet wurde dieses Studium durch die engagierten Professoren, Dozenten, wissenschaftliche- und Verwaltungsmitarbeiter, welche nicht nur bei der Präsenz die offenen Fragen beantworteten, sondern auch per Brief, E-Mail und Telefon die offenen Punkte klärten.