Prof. Dr. Arndt - Werdegang

Werdegang

vor 2017:

  • Mitglied des KNX Technical Board, und in Arbeitsgruppen zu "Heizung und IT" beim BDH und ehi
  • Mitarbeit bei der Ausgründung der Bosch Smarthome GmbH
  • Programmmanager für die Entwicklung einer neuen Regelungstechnik Plattform und Leitung der Systementwicklung bei Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  • Leitung der Entwicklungsgruppe "MEMS Sensoren für Flüssigkeiten und Gase" bei der Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  • Entwicklungsingenieur und Projektleiter für Sensorsysteme bei der Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  • Promotion an der BTU Cottbus (Magnetoelastische Sensoren und Identifikationssysteme)
  • Diplom in Elektrotechnik an der TU Darmstadt (Elektromechanische Konstruktionen)
  • Master of Science in Biomedizinischer Technik an der University of Aberdeen (Grossbritannien)

Sonstige Aktivitäten

  • Chair der Session "Energieeffizienz und Energiemanagement" bei der Konferenz "Smart Home & Smart Living in Hessen 2018" an der THM am 22.2.2018.
  • Vortrag "Einfluß des IoT auf die Gebäudeautomation" im Rahmen des 8. ZVEI Kolloquiums Gebäudeautomation am 10.11.2017 in Frankfurt am Main
  • März 2017: Hack Coach beim Connected Building Hackathon auf der Bosch Connected Experience in Berlin.
  • Dezember 2016: Veranstalter eines Hackathons zu vernetzten Wohnlösungen an der RWTH Aachen im Rahmen der Bosch World of Innovation
  • Mitorganisator von Connect n Code an der TH Mittelhessen - einer Maker und Hacker Community aus Studenten und anderen Makern.