Laborleiter: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Petrasch M. A.

Raum: A3.3.12

Im Labor für Industrielle Automatisierungstechnik stehen zehn unterschiedliche Arbeitsplätze (APx) zur Verfügung, an denen verschiedene Aufgabenstellungen aus den Bereichen Fertigungs- und Prozessautomatisierung gelöst werden können. Bei der Laborkonzeptionierung wurde Wert darauf gelegt, dass die Studierenden im Rahmen der Laborveranstaltung eine möglichst große Vielfalt an Sensoren, Steuerungen und Aktoren kennen lernen.

Es kommen verschiedene Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) der Firmen Siemens, B&R, Frenzel+Berg und WAGO zum Einsatz. Aufgrund des großen Marktanteils der Firma Siemens finden überwiegend aktuelle SIMATIC-Komponenten Verwendung, um die Studierenden auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts vorzubereiten. Alle vorhandenen SIMATIC-CPUen der S7-1500-Familie sind OPC-UA-fähig und somit für den Einsatz im Industrie 4.0-Bereich bestens geeignet.

Im Einzelnen werden im Friedberger THM-Labor für Industrielle Automatisierungstechnik nachfolgende Aufgabenstellungen angeboten:

AP Hardware-Komponenten SPS-Sprache Aufgabenstellung
1 SIMATIC S7-1500 mit CPU 1512C PN und SINAMICS-S120-Antriebssystem sowie Touch-Panel TP700 S7-FUP Digitale Drehzahlregelung und Positionierung
2 SIMATIC S7-1500 mit CPU 1516-3 PN sowie Touch-Panel TP700 S7-SCL Digitale Wassertemperaturregelung und Lüfterdrehzahlregelung
3 SIMATIC S7-1500 mit CPU1516-3 PN und SINAMICS-G120-Antriebssystem sowie Touch-Panel TP700 S7-SCL Digitale Lageregelung
4 SIMATIC ET 200SP Distributed Controller CPU 1512SP F-1 PN sowie Touch-Panel TP700 S7-F-FUP Steuerung einer Sortieranlage mit einer fehlersicheren SPS und Festo-Pneumatikkomponenten
5 SIMATIC LOGO! 12/24RCE 0BA8 sowie Touch-Panel TP177B LOGO! Soft Comfort 8.2 Lüftersteuerung, SPS-Kopplung über Industrial Ethernet
6a Frenzel & Berg Easy2506 CODESYS-ST Zwei-Hand-Schaltung
6b SIMATIC LOGO! 12/24RCE 0BA7 sowie Touch-Panel TP177B LOGO! Soft Comfort 8.2 Leuchtensteuerung, SPS-Kopplung über Industrial Ethernet
7 WAGO-Feldbuscontroller ETHERNET 750-880 und ETHERNET 750-881 sowie WAGO-Panel PERSPECTO CODESYS-ST Kopplung von Feldbuscontrollern und Sensoren über Modbus-RTU
8 SIMATIC S7-1500 mit CPU 1516-3 PN sowie Touch-Panel TP700 S7-SCL Digitale Füllstands- und Durchflussregelung
9 B&R-Power Panel PP65 und B&R-ACOPOSmicro-Wechselrichtermodul 100D Servo ST gemäß IEC 61131-3 Digitale Zugregelung im Wicklerbetrieb
10 SIMATIC ET 200SP Open Controller CPU 1515SP PC F mit Software-Controller CPU1505 SP(F) S7-Graph und S7-SCL Steuerung einer Ampelanlage mit RFID-Anwendung sowie Gewichtsmessung

thumb AP2 Laborarbeitsplatz 2
thumb AP2 Startbild Visualisierung Laborarbeitsplatz 2
thumb AP10

Laborarbeitsplatz 10

Neun der zehn Laborarbeitsplätze verfügen über ein Touchpanel, um eine aufgabenspezifische Prozessvisualisierung vornehmen zu können. Beim zehnten Laborarbeitsplatz kommt ein Standard-PC-Monitor für die Prozessvisualisierung zum Einsatz.