Hoch- und Höchstfrequenztechnik

Raum: A3.3.13

Die im Labor für Hoch- und Höchst­fre­quenztechnik durchgeführten Laborversuche ergänzen und vertiefen die theoretischen Vorlesungsinhalte um die unverzichtbaren praktischen Fertigkeiten.

In Kleingruppen werden Grundschaltungen der Hochfrequenztechnik sowie Antennen und Antennen-Speisenetzwerke mit dem Softwarepaket CST Microwave Studio analysiert und synthetisiert.

Darüber hinaus erlernen die Studierenden den Umgang mit Netzwerkanalysatoren und Spektrumanalysatoren anhand von Messungen im Laborbetrieb.

Die Laborausstattung mit moderner Hard- und Software er­mög­licht auch die Durchführung eigener Messungen und Experimente, welche für die Durchführung von Projekt-, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten erforderlich sind.