Vom 27. bis 28. Juni 2019 nahm die Arbeitsgruppe Intelligente Systeme und Regelungstechnik von Prof. Dr. habil. Kuznietsov an dem International Workshop on Supercapacitors and Energy Storage in Bologna teil. Der Schwerpunkt dieses Workshops war der Überblick auf die diversen Anwendungen und Fortschritte der Superkondensator-Technologien.

Die beiden Doktoranden Frank Tanenkeu und Serhii Kondratiev präsentierten zwei Poster über ihre Forschungsergebnisse zum Thema „On-board state of health estimation of Li-Ion batteries using incremental capacity and principal component analysis“ und „In situ Electrode Potential Function Estimation for Lithium-ion batteries “.

Bologna 2019 1      Bologna 2019 2

Wertvolle Erkenntnisse im Bereich Superkapazitäten sowie internationalen Kontakte für eventuelle Kooperationen konnten von den beiden Doktoranden gewonnen werden.