Am 2. November hat Prof. Dr.-Ing. M. Arndt den Mechatronik-Studenten Yvan Powel Nitcheu während seiner berufspraktischen Phase (BPP) bei der Firma Primosensor in Dieburg besucht. Herr Nitcheu, der während dieser Phase von Prof. Arndt betreut wird, lernt dort während der BPP verschiedene Arbeitsschritte in der Sensorentwicklung und -fertigung kennen. Aktuell ist er in der Kalibrierung von Lastsensoren beschäftigt. Die Firma Primosensor ist ein innovativer Hersteller von Kraft- und Lastsensoren auf der Basis von Dehnungsmessstreifen. Mit der Firma besteht schon seit einiger Zeit eine Zusammenarbeit mit dem Fachbereich IEM der THM, so dass Herr Nitcheu bereits der zweite Student ist, der dort seine Arbeit durchführen kann.

 BPP Niteu 01  BPP Niteu 02