Titel
Prof. Dr.-Ing.
Vorname
Michael
Nachname
Arndt
Profilbild
Anschrift

Technische Hochschule Mittelhessen
University of Applied Sciences
Fachbereich Informationstechnik- Elektrotechnik - Mechatronik

Fachgebiet Gebäudeautomation

Wilhelm-Leuschner-Straße 13
D - 61169 Friedberg

Raum A3.3.04

Telefon
+49 (0) 6031 604-2814
Sprechzeiten

 

Sprechstunde:
während der Vorlesungszeit: Dienstag von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr in Raum A3.3.04 am Campus Friedberg
außerhalb der Vorlesungszeit: nach Vereinbarung (email)

Aktuelles: keine aktuellen Informationen

Weitere Informationen

Projekt- und Abschlussarbeiten

Es werden dauernd Projektthemen aus den Bereichen Gebäudetechnik, Internet of Things (IoT), Smart Home und Smart Art angeboten. Alle Ausschreibungen finden Sie unter dem Punkt Projektthemen im Menü rechts oder im IEM Moodle.

Aktuelle Projektthemen

  • Outdoor Sensoren mit SigFox Funktechnologie
  • LoRa WAN Demo Netzwerk
  • Smartes Türschild
  • Interaktive, vernetzte Kunstobjekte
  • uvm

Vorlesungen

Forschungsbereiche

  • Smart Buildings und Smart Homes: Nutzung der Vernetzung und digitaler Technologien zur Schaffung komfortabler, sicherer und effizienter Lebensumfelder in Wohn- und Zweckbauten.
  • Internet der Dinge: Anwendungen des Internet der Dinge (IoT) und cloudbasierter IT Services (z.B. Sprachassistenten, Data Analytics, Predictive Maintenance) im Bereich von Smart Buildings und für Lösungen im Bereich des täglichen Lebens.
  • Kommunikations- und Sensortechnik in Gebäuden: Vernetzung von Geräten und Systemen über Feld- und Funkbusse (KNX, ZigBee, zWave, Thread etc.) sowie Sensoren und Sensornetzwerke für Gebäudeanwendungen (z.B. zur Messung der Luftqualität, Anwesenheit, Energieverbrauch)
  • Smart Art und Digital Art: Entwicklung interaktiver Kunst- und Designobjekte unter Nutzung von Automatisierungs- und Autonomisierungstechnologien sowie des Internet der Dinge.
  • Offene Innovationsprozesse: Realisierung von Innovationsprozessen in der Gebäudeautomation unter Mitwirkung der späteren Nutzer (Co-Creation und Open-Innovation Prozesse)

Forschungsprojekte

  • Vernetzte Mediensensorik und deren Anwendung in Wohngebäuden (Start: September 2017, Dauer 12 Monate)

Werdegang

  • Leitung der Entwicklung vernetzter Systeme bei der Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar (Standorte in Deutschland, Portugal, Indien)
  • Mitglied des KNX Technical Board, und in Arbeitsgruppen zu "Heizung und IT" beim BDH und ehi
  • Mitarbeit bei der Ausgründung der Bosch Smarthome GmbH
  • Programmmanager für die Entwicklung einer neuen Regelungstechnik Plattform und Leitung der Systementwicklung bei Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  • Leitung der Entwicklungsgruppe "MEMS Sensoren für Flüssigkeiten und Gase" bei der Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  • Entwicklungsingenieur und Projektleiter für Sensorsysteme bei der Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  • Promotion an der BTU Cottbus (Magnetoelastische Sensoren und Identifikationssysteme)
  • Diplom in Elektrotechnik an der TU Darmstadt (Elektromechanische Konstruktionen)
  • Master of Science in Biomedizinischer Technik an der University of Aberdeen (Grossbritannien)

Aktivitäten

  • Chair der Session "Energieeffizienz und Energiemanagement" bei der Konferenz "Smart Home & Smart Living in Hessen 2018" an der THM am 22.2.2018.
  • Vortrag "Einfluß des IoT auf die Gebäudeautomation" im Rahmen des 8. ZVEI Kolloquiums Gebäudeautomation am 10.11.2017 in Frankfurt am Main
  • März 2017: Hack Coach beim Connected Building Hackathon auf der Bosch Connected Experience in Berlin.
  • Dezember 2016: Veranstalter eines Hackathons zu vernetzten Wohnlösungen an der RWTH Aachen im Rahmen der Bosch World of Innovation
  • Mitorganisator von Connect n Code an der TH Mittelhessen - einer Maker und Hacker Community aus Studenten und anderen Makern.