Liebe Studierende,

am 11.01.2018 findet von 8.15 - 15 Uhr im Raum A1.0.01 ein Distanzschutzworkshop für Studierende mit Experten des Elektrotechnik-Konzerns Schneider Electric statt.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bei Herrn Friedl im E-Maschinenlabor (A2.0.10) erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Themen:

  • Anforderungen an die Selektivschutztechnik
  • Anwendung und Grenzen des Überstromzeitschutzes
  • Distanzschutz und Impedanzmessung
  • Auslösekennlinien und Staffelpläne des Distanzschutzes
  • aktuelle Beispiele aus der Praxis
  • offener Austausch mit den berufserfahrenen Ingenieuren