Die Allgemeinen Bestimmungen für Bachelorstudiengänge erlauben Ihnen bis zu 4 Versuche, d. h. maximal 3 Wiederholungen je Prüfung. Bestandene Prüfungen können nicht wiederholt werden.

Siehe hierzu Allgemeine Bestimmmungen für Bachelorstudiengänge der THM. § 13, Absatz 1 und 3.

Die Allgemeinen Bestimmungen für Masterstudiengänge erlauben Ihnen bis zu 3 Versuche, d. h. maximal 2 Wiederholungen je Prüfung. Bestandene Prüfungen können nicht wiederholt werden.

Siehe hierzu Allgemeine Bestimmmungen für Masterstudiengänge der THM. § 13, Absatz 1 und 3.

Bei organisatorischen Fragen, Prüfungsanmeldungen etc. können Sie sich an das Dekanatsbüro IEM wenden.