Am 13.12.2018 besuchten Studierende im Studiengang Allgemeine Elektrotechnik – Schwerpunkt Gebäudeautomation unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Arndt die Firma Bender GmbH & Co. KG in Grünberg.

 Gruppenbild Betriebsführung  20181213 151155

Bender ist ein global agierendes, innovatives, mittelständisches Unternehmen im Bereich der elektrischen Sicherheitsprodukte und -lösungen. Weltweit sind im Unternehmen ca. 800 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen damit beschäftigt elektronische Geräte für hochverfügbare, sichere Stromversorgungs- und Stromverteilungssysteme zu entwickeln und fertigen. Die Exkursion ging an den Hauptsitz und das Innovationszentrum der Firma nach Grünberg in Mittelhessen. Hier sind unter anderem ca. 100 Ingenieure und Ingenieurinnen in der Entwicklung tätig.

Nach einem kurzen Mittagessen in der modernen Kantine der Firma ging es nach einem Abstecher in die Entwicklung zu einer Fertigungsbesichtigung, bei der den Studierenden einige Konzepte aus den Bereichen „Lean Production“ und „Industrie 4.0“ erklärt wurden. Danach folgte eine Besichtigung der Haustechnik des modernen Bürogebäudes der Bender GmbH. Hier wurden die Besonderheiten von IT Netzen für die Stromversorgung und der Einsatz von Blockheizkraftwerken diskutiert.

Zuletzt begab sich die Gruppe ins Schulungszentrum der Firma, wo ein Vortrag über die Technologie von eMobility Ladesäulen und eine Einführung in die Sicherheit von Elektroinstallationen sowie den Schutz von Personen nach VDE0100-410 folgte. Abschließend gab es noch eine kurze Vorführung zu Überwachungsgeräten von Bender an einem Messstand für Elektroinstallationen. Abschließend konnten sich die Studierenden über Einsatzmöglichkeiten bei der Firma informieren.

Alles in allem war die Exkursion ein voller Erfolg und brachte viele neue Erkenntnisse für die Studierendender Gebäudeautomation. Es war sicher nicht der letzte Besuch bei dieser attraktiven Firma.