Für die Studiengänge Allgemeine Elektrotechnik und Nachrichtentechnik und Computernetze (Nachfolger von IKT) wird von den Studierenden das Absolvieren eines Grundpraktikums vor Aufnahme des Studiums oder bis spätestens zum Abschluss des 3. Semesters gefordert, das nicht Bestandteil des Studiums ist. Das Grundpraktikum ist in Anlage 3 der fachspezifischen Prüfungsordnung geregelt.

In allen Bachelor-Studiengängen des Fachbereichs IEM ist eine berufspraktische Phase unterschiedlicher Dauer im Curriculum enthalten. Die Bezeichnung und Dauer hängen vom jeweiligen Studiengang ab. Diese sind geregelt in Anlage 3 bzw. 4 der jeweiligen fachspezifischen Prüfungsordnung.

  • BPP für Allgemeine Elektrotechnik (AE) und für Nachrichtentechnik und Computernetze (NAC)
  • BPS für Technische Informatik (TI)
  • PP für Medieninformatik (MI)

Auf der Suche nach Praktikumsstellen unterstützt Sie das Jobportal von IQB. Kontakte zu Firmen können Sie auf der meet@ an der THM knüpfen.