Derzeit gehen im Internet wieder verstärkt Office-Makro-Trojaner um, welche ähnlich Emotet versuchen sich auf Ihren PC zu schleichen.

Die Mails beinhalten einen verschlüsselten ZIP-Anhang (um den Virenscanner zu umgehen), das simple Passwort steht dann in der Mail selbst.

Im ZIP-Archiv befindet sich dann das gefährliche Word-Dokument, welches Sie dann mit der folgenden (oder ähnlichen) Meldung auffordert, die Makro-Verarbeitung zu aktivieren.
Dieser Aufforderung dürfen Sie natürlich unter keinen Umständen nachkommen!

Word-Dokument mit Trojaner-Makros

Sollten Sie dieser Aufforderung nachkommen, wird Ihr Computer übernommen und Schadsoftware installiert.

Wie üblich gilt: Seien Sie wachsam, unaufgefordert zugesendete Mails, welche Anhänge beinhalten und die Sie zu nicht üblichen Handlungen auffordern, sind immer verdächtig. Fragen Sie im Zweifel beim Absender nach, ob es sich um eine legitime Mail handelt.

Weitere Informationen z.B. unter