Bedingt durch die gegenwärtige Pandemie-Situation kam es in der jüngsten Vergangenheit zu Kapazität-Problemen bei der Einwahl in den VPN-Dienst der Hochschule. Um dieser Situation gerecht zu werden und die Hochschule weiter die digitale Lehre aufzustellen, wurde die Plattform ausgetauscht und damit die Kapazität des Services erheblich erhöht. 

Maßnahmen durch den Benutzer sind nicht erforderlich.