Die neue kostenlose Mailclient App Outlook von Microsoft ("Neues Outlook", "Outlook New"), die in Windows das Programm "Mail" ersetzt, begeht diverse Sicherheit- und Datenschutzverletzungen.
Outlook New überträgt hierbei Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort zu Microsoft in die Cloud und erhält dadurch u.a. vollen Zugriff auf Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte, welche dann auf Microsoft Server übertragen werden. Potentiell bestehen hier natürlich diverse weitere Gefahren, die die Sicherheit Ihres Benutzerkontos betreffen.
Des Weiteren sind auch die Outlook Apps unter iOS und Android betroffen, sowie das Programm Edison Mail.

Im Hochschulkontext können wir das Verhalten von Outlook New und den anderen Apps, welche u.a. gegen unsere IT Benutzungsordnung verstoßen, nicht tolerieren und untersagen somit deren Verwendung.
Es werden technische Maßnahmen eingeführt, die nach aktuellem Stand Apps und Mailclients blockieren, um einen Datenabfluss zu verhindern.

Dass bei Benutzung dieser Apps Ihr Benutzername und Passwort abfließt, lässt sich von technischer Seite leider nicht verhindern. Sollten Sie zu den (wenigen) Personen an der THM gehören, die Outlook New oder eine der anderen genannten Apps verwenden, fordern wir Sie hiermit auf Ihr Passwort zu ändern und die Verwendung der genannten Apps einzustellen.

Zur Informationen: Diese Meldung/das Verbot betrifft (noch) nicht Outlook aus dem Office (Office 365) Paket, hier fließen aktuell keine der o.g. Daten ab, zumindest ist dies nicht bekannt.

Weiterführende Informationen zum Thema und zur IT Benutzerordnung finden Sie hier:

https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement#mainwindowsappsmodule (Scrollen zu Mail- und Kalender-App)
https://www.heise.de/news/Microsoft-krallt-sich-Zugangsdaten-Achtung-vorm-neuen-Outlook-9357691.html
https://www.thm.de/its/images/stories/Benutzerkonto/IT-Benutzungsordnung.pdf