Die Ausstellung von Zertifikaten aus der PKI des DFN für die THM ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft.
Ist eine dieser folgenden Vorraussetzung nicht erfüllt, ist es nicht möglich ein Zertifikat zu beantragen!

Voraussetzungen für das Beantragen eines E-Mail/Benutzer-Zertifikates:

  • Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
  • Sie benötigen ein Benutzerkonto der THM.
  • Zertifikate müssen an einem Rechner beantragt werden, der exklusiv von Ihnen genutzt wird.
  • Der Rechner muss mit einem Drucker verbunden sein.
  • Stellen Sie sicher, dass die JSON-Antragsdatei sicher gespeichert wird. Ohne diese Datei ist im zweiten Schritt die Erzeugung des kompletten Zertifikates nicht möglich!
  • Mit dem ausgedruckten und unterschriebenen Antrag und einem gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis/Reisepass) besuchen Sie bitte den Teilnehmerservice in folgenden Räumlichkeiten:
    Gießen Friedberg
    Raum A12.2.11c oder A12.2.16 Raum A4.1.21b

Bitte beachten Sie:

Sie MÜSSEN das Feld "Abteilung/Department" ausfüllen. Anträge ohne Abteilung/Department werden nicht genehmigt!
Bitte verwenden Sie die korrekte Kurzbezeichnung Ihrer Organisationseinheit/Abteilung, die Sie Ihrer Emailadresse entnehmen.
Bsp.: max.mustermann@its.thm.de, ITS wäre hier die korrekte Bezeichnung.

Ausnahmen hierzu sind folgende:

@studiumplus.de ZDH
@admin.thm.de VERW

Neuanträge sind nur und ausschließlich unter persönlicher Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises zu unseren Ausgabeterminen möglich!

 

→ Antrag auf ein Emailzertifikat/Userzertifikat ←


Voraussetzungen für das Beantragen eines Server-Zertifikates:

  • Sie benötigen ein Benutzerkonto der THM.
  • Sie müssen Mitarbeiter oder Professor an der THM sein.
  • Sie müssen als Administrator für das System in der Rechnerverwaltung eingetragen sein.

 

→ Antrag auf ein Serverzertifikat ←