Tipps und Tricks - Verhalten im Chat

Der testweise Einsatz von THMConnect hat gezeigt, dass sich einige Verhaltensweisen und Strukturen im täglichen Umgang mit THMConnect bewährt haben. Mit den unten aufgeführten Tipps und Tricks möchten wir Ihnen deshalb unsere Empfehlungen aus dem täglichen Einsatz des THM Connect-Messengers mitgeben und hoffen, dass diese Ihre Erfahrung mit THMConnect erleichtern können. 

 Der Einsatz von THMConnect ist nur auf den Dienstgeräten vorgesehen. Die zusätzliche Nutzung auf privaten Geräten sollte jeder Person freigestellt sein.

  • Grundsätzlich gilt: Die Arbeitszeit kann nicht aus dem Online-Status abgelesen werden (hier zählt nur die Anwesenheit im Zeiterfassungssystem).
  • Nachrichten, die in der Freizeit empfangen und gelesen werden (z. B. via App auf privatem Smartphone), müssen nicht beachtet werden.
  • Auf privatem Smartphone empfiehlt sich ein Ausloggen (Einstellungen → Allgemein → Abmelden) nach Ende der Arbeitszeit, um hierüber keine Benachrichtigungen in der Freizeit zu erhalten
  • Nachrichten einfach, kurz und "locker" halten
    • Keine langen, verschachtelten Sätze oder Begrüßungsformeln nötig
    • Eindeutig und präzise formulieren
    • Je besser man sein Gegenüber kennt, desto informeller kann der Austausch sein
    • Nicht persönlich oder beleidigend werden
    • Klären, welche Kommunikationsform verwendet werden soll (z. B. mit oder ohne Emojis, nicht persönlich werden)
    • In Gruppenchats auf das Wesentliche konzentrieren, sonst geht der Überblick schnell verloren
  • Eigenen Namen als Anzeigename/"Nickname" beibehalten, um Verwirrungen zu vermeiden
    • Bei längerer Abwesenheit den eigenen Anzeigename entsprechend erweitern
      • Hierzu kann der Nickname jederzeit unter Einstellungen → Allgemein → Profil → Anzeigename um erweitert werden.
  • Regeln im Vorhinein abteilungsintern diskutieren und festlegen
  • Klar definierte Aufgaben nicht per THMConnect übermitteln. Nutzen Sie hierfür besser ein Ticketsystem oder Ähnliches.
    • Keine offiziellen Dokumente, Anträge, Anfragen oder sonstigen wichtige Dinge versenden. Dafür besser E-Mail oder Ticket-System.
    • Sollten Sie eine entsprechende Arbeitsanweisung oder Aufgabe per THMConnect erhalten, dürfen Sie natürlich jederzeit auf das Ticket-System oder eine evtl. vorhandene Hotline verweisen.
    • Wenden Sie sich für technische Anfragen (auch zu THMConnect) auch weiterhin über die bekannten Kanäle an Ihren fachbereicheigenen IT-Beauftragten oder die zentrale IT. Stellen Sie bitte keine Support-Anfragen per THMConnect an zentrale Organisationseinheiten.   
  • Auch wenn THMConnect ein Instant-Messenger ist, gibt es keine Garantie für sofortige Antworten.
  • Chat-Inhalte dürfen nicht für Dritte zugänglich gemacht werden.
  • Erarbeiten Sie eine gemeinsame Struktur mit Kollegen und Vorgesetzten, die beispielsweise gemeinsame Gruppen-Chats getrennt nach thematischen Inhalten definiert und erstellen Sie hierfür eigene Räume.
  • Setzen Sie sich für Ihr Profil ein beliebiges Profilbild. Dies erleichtert die Identifizierung einzelner Kolleg*innen. Klicken Sie hierfür auf Ihr Profilbild und wählen Sie "Alle Einstellungen" und danach "Allgemein".