Das Empfangen von E-Mail erfolgt über einen IMAP- oder POP3-Server, das Versenden über einen SMTP-Server. Nach der Aktivierung Ihres Benutzerkontos steht Ihnen ein E-Mail Postfach zur Verfügung. Friedberger Nutzer können auch lokale Mailsysteme in Friedberg nutzen.


IMAP (Internet Message Access Protocol) und POP3 (veraltet)

Sie benötigen für die Konfiguration die folgenden Daten:

Server mailgate.thm.de  

Port:
993 (IMAPS)
   oder
995 (POPS3)
Wir empfehlen die Benutzung von IMAPS.
Der Verbindungstyp ist SSL/TLS.
Benutzerkennung: Ihre Benutzerkennung haben Sie bei der Accountaktivierung erhalten
Passwort: Ihr Passwort haben Sie bei der Accountaktivierung erhalten

 
Bei POP3: konfigurieren Sie Ihren Client möglichst so, dass die Mails vom Server entweder nach dem Abrufen oder nach dem lokalen Löschen entfernt werden. Verwenden Sie besser IMAP.


SMTP (Simple Mail Transfer Protocol)

Sie benötigen für die Konfiguration folgende Daten:

Server:
mailgate.thm.de  
Port: 587 (SMTP) muss bei Outlook manuell eingetragen werden.
Als Verbindungstyp ist STARTTLS anzugeben.
Benutzerkennung: Ihre Benutzerkennung haben Sie bei der Accountaktivierung erhalten
Passwort: Ihr Passwort haben Sie bei der Accountaktivierung erhalten

Bitte benutzen Sie immer eine lokale E-Mail-Adresse als Absender. E-Mails mit externen Absender-Adressen wie heiner.mustermann @gmail.com können über die Mailsysteme der TH Mittelhessen Bereich Gießen nicht verschickt werden.