Das NTP (Network Time Protocol) stellt eine einheitliche Zeit im Netzwerk zur Verfügung. Dies wird mittels NTP-Servern erreicht, die sich untereinander und mit externen Zeitquellen synchronisieren. Dies können NTP-Server anderer Institutionen oder auch eine am NTP-Server angeschlossene Hardware-Funkuhr (die ihre Zeit von einer Atom-Uhr gesendet bekommt) sein.

Die Abteilung IT-Services der THM betreibt drei NTP-Server. Teilnehmer im Intranet der THM können die einheitliche Zeit regelmäßig automatisch abfragen und damit ihre Uhr synchronisieren. Für aktuelle Betriebssysteme ist ein NTP-Clientprogramm meist schon im Standardumfang vorhanden.

NTP-Server im Intranet der THM:

Gießen

Friedberg

ntp1.thm.de 
ntp2.thm.de 
ntp.fh-friedberg.de