Warum wird ein Zugriff von Außen zum Hochschul-Netz benötigt?

Einige THM-Angebote sind nicht von Extern erreichbar. Diese stehen nur aus dem Hochschul-Netz zur Verfügung.

Beispiele:

  • Durch die THM Bibliothek lizenzierte eMedie (ebooks, ejournals, Datenbanken usw.)
  • Fachbereichs-Server, -Dienste

Angebote der THM Bibliothek finden unter https://www.thm.de/bibliothek

 

Was ist VPN und wozu wird es benötigt?

VPN ist die Abkürzung von Virtual Private Network. Zu Deutsch: "virtuelles privates Netz".

Alle Mitglieder der Technischen Hochschule Mittelhessen können per VPN eine gesicherte (verschlüsselte) Verbindung in das Netz der THM und ins Internet aufbauen. Ihr Endgerät, z.B. Ihr PC zu Hause, ist so verbunden als wären Sie vor Ort am Campus.

Wie bekomme ich Zugang?

Um einen Zugang zu erhalten müssen Sie sich den VPN Client „Cisco AnyConnect“ installieren.

 

Bitte beachten Sie, dass an den Standorten Gießen und Friedberg sich je ein VPN-Einwahlknoten befindet. Über das Gateway in Gießen können die internen Netze in Gießen und Wetzlar erreicht werden; über das Gateway in Friedberg das Friedberger interne Netz. Von beiden Gateways kann auf die Bibliotheksdienste zugegriffen werden.