Studierende im KiM-Projekt

"Im KiM-Projekt arbeiten Studierende und Mitarbeiter*innen zusammen."

Studierende arbeiten im KiM-Team direkt an der Qualitätsentwicklung der Hochschule mit. Maßnahmen wie Digitale Medien, Projektkommunikation, Crowdsourcing und Chatberatung werden zusammen mit Studierenden entwickelt. Im E-Learning unterstützen sie das Team bei operativen Aufgaben.

Außerdem fördert das KiM-Projekt mehrere studentische Werkstätten:

  • M.A.M.U.T.-Roboter Team
  • My Prof is a Gamer | Digital-Game-Development-THM
  • Studentische Werkstatt für zielgruppengerechtes UX-Testing (Ansprechpartner: Leon Kiesel)

Ebenso unterstützt werden studentische Initiativen:

Hinzu kommen die von KiM finanzierten Tutoren.innen und Mentor.innen in den einzelnen Fachbereichen. Des Weiteren sitzen zwei studentische Vertreter.innen in der KiM-Steuerungsgruppe.