Diversity/Gender

Lena Falkenhagen

Sie studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Hannover und arbeitet als freischaffende Autorin und Übersetzerin für Romane und Computerspiele. Von ihren 9 Romanen erhielt "Die Lichtermagd" den DeLiA-Preis 2010. Sie schrieb 5 Jahre das Computerspiel "Drakensang Online" und wurde 2017 vom Magazin Gameswirtschaft unter die einflussreichsten 10 Entwicklerinnen gewählt. Lena ist Bundesvorsitzende des Verbandes deutscher Schriftsteller*innen sowie Mitgründerin von PAN e.V.

Vortrag: Die Zukunft ist divers - oder? Gendern im digitalen Raum | 21.11.19 | 11:45 - 12:15 Uhr

Mit der männlichen Anrede sind Frauen mitgemeint - so besagt es die deutsche Grammatik. Und doch stellen immer mehr Verwaltungen und Universitäten ihre Sprache um. Lena Falkenhagen hält ein leidenschaftliches Plädoyer für die Komplexität und erläutert, warum Gendersternchen und die direkte Anrede weiblichen oder diversen Publikums gerade im digitalen Raum unabdingbar ist.

 

Original Foto: Antje S.

 KIM  logofont mdpi neu