Curriculum Vitae

Prof. Dr.-Ing. Peter Czermak

 

Ausbildung

 bis 1984 Studium der Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Biotechnologie
 1990 Promotion zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet der Bioverfahrenstechnik am Fraunhofer Institut/München - TU München
 

Beruflicher Werdegang

1984-1986 onkologisches Forschungslabor der Uni Heidelberg und Immuno GmbH, Entwicklung von ELISA und RIA-Tests
1986-1991 angewandte Forschung in der chemischen/pharmazeutischen Industrie (Akzo Nobel AG) auf dem Gebiet der Bioverfahrenstechnik und Membrantechnologie (CSTR und Airliftreaktoren für die Bakterienkultivierung und Membranreaktoren in der Enzym- und Zellkulturtechnik)sowie der Umweltverfahrenstechnik (Abwasserreinigung); industrielle Praxis in der Bioverfahrenstechnik/Umweltverfahrenstechnik sowie der Herstellung von Fasern aus regenerierter Zellulose
seit 10/1991 Professor an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Fachbereich Life Science Engineering für die Fachgebiete Bioverfahrenstechnik und Membrantechnologie sowie Zellkulturtechnik
1994-2000 Geschäftsführer der Biotechnologie Gesellschaft Mittelhessen mbH, Giessen (BIM)
seit 2001 Leiter des TransMIT Zentrums für Bioverfahrenstechnik und Membrantechnologie
2002-2006 Geschäftsführer des VDI Bezirksvereins Mittelhessen e.V.
seit 2004 Geschäftsführender Direktor des Institutes für Bioverfahrenstechnik und Pharmazeutische Technologie an der Technischen Hochschule Mittelhessen
seit 2004 Professor in Chemical Engineering (adjunct) an der Faculty of Engineering, Department of Chemical Engineering, Kansas State University, Manhattan, Kansas, USA
2004-2006 stellvertretender Vorsitzender der VDI Fachgesellschaft KUT
2006-2010 2. Vorsitzender des VDI Bezirksvereins Mittelhessen e.V.
2007-2009 1. Vorsitzender der VDI Fachgesellschaft KUT
2008-2013 Sprecher des LOEWE Schwerpunktes "Bioengineering & Imagig" an der Technischen Hochschule Mittehessen
2010-2016 1. Vorsitzender des VDI Bezirksvereins Mittelhessen e.V.
2010-2018 stellvertretender Vorsitzender des DECHEMA Arbeitsausschusses Lebensmittelbiotechnologie
seit 2011 Honorarprofessor am Fachbereich 08 - Biologie und Chemie - der Justus-Liebig Universität Giessen
seit 2013 stellvertretender Leiter des Fraunhofer Institutsteils Bioressourcen des Fraunhofer Institutes für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie, Aachen/Gießen
 seit 2013 stellvertretender Sprecher des LOEWE Zentrums "Insektenbiotechnologie & Bioressourcen"