Curriculum Vitae

AKTUELLER STATUS

Seit 01.10.2017          Studiengangskoordinator und Honorarprofessor für Krankenhaushygiene

                                     an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) Gießen

Bis 30.09.2017           Studiengangsleiter und W2-Professor für Krankenhaushygiene an der THM

Seit 01.01.2017          Chefarzt Mikrobiologie an den Kliniken Nordoberpfalz AG und am

                                      Klinikum St. Marien Amberg

AUSBILDUNG

April 2002                     Facharzt für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie

April 2001                     Promotion „Lipide von Borrelia burgdorferi“ (Summa cum laude)

Mai 1997                       Approbation

1988 – 1995                  Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität, Gießen;

1979 – 1988                  Hochschulreife, Wöhler-Gymnasium, Frankfurt

WEITERBILDUNG

Dez 2015                       Zusatzbezeichnung „Krankenhaushygiene“ der Landesärztekammer Hessen.

Nov 2015                      Zertifikat Antibiotic Stewardship (ABS)-Experte (DGKH)

BERUFSERFAHRUNG KLINIK

10/2008 – 12/2016    Ärztlicher Leiter am Institut für Medizinische Mikrobiologie (IMM) am

                                         Unversitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH und der

                                         Justus-Liebig-Universität (JLU), Gießen

01/2012 – 12/2016    Kassenzulassung als Mikrobiologe am MVZ UKGM Gießen

September 2012        Kursleiter Modul II der curricularen Fortbildung "Krankenhaushygiene":

                                         Mikrobiologische Grundlagen der Hygiene und Antimicrobial Stewardship

10/2007 – 09/2008    Leitender Oberarzt am IMM

08/2004 – 09/2007    Oberarzt am IMM

06/2002 – 07/2004    Facharzt am IMM

01/1998 – 06/2002    Assistenzarzt (IMM und Institut für Med. Virologie am Zentrum für Hygiene

                                         und Infektionsbiologie der Philipps-Universität Marburg (Prof. Dr. med. Klenk)

06/1997 – 09/1997    Assistenzarzt Medizinische Klinik II der Justus-Liebig-Universität, Gießen

                                         (Infektiologie, Pneumologie und Kardiologie; Prof. Dr. med. Seeger)

10/1996 – 05/1997    Arzt im Praktikum Medizinische Klinik II der Justus-Liebig-Universität, Gießen

                                         (Infektiologie, Pneumologie und Kardiologie; Prof. Dr. med. Seeger)

12/1995 – 09/1996    Arzt im Praktikum IMM der Justus-Liebig-Universität, Gießen

                                         (Prof. Dr. med. Wellensiek)

BERUFSERFAHRUNG FORSCHUNG

2005 – 2016                  Gruppenleiter „Molekulare Mechanismen der Sepsis“ am University of Giessen

                                         and Marburg Lung Center“ (UGMLC)

2003 – 2016                  Gruppenleiter „Genomforschung“ am IMM

2010 – 2014                  Administrativer Koordinator LOEWE-Schwerpunkt Hessen(Landes-Offensive

                                         zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz):

                                         “Männliche Infertilität bei Infektion und Entzündung" (MIBIE)

2005 – 2009                  Seminarleiter GRID (Giessen Research Center in Infectious Diseases):

                                         Zweiwöchentliches Seminar im Rahmen des Nationalen

                                         Genomforschungsnetzwerks (NGFN)