Rudi Karpf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Technische Hochschule Mittelhessen
Fachbereich LSE
Wiesenstr. 14
35390 Giessen

Büro
Wiesenstr. 14
Gebäude C, 4.OG, Raum 4.31 (Büro Prof. Steffens)

+49 (0) 6404-658164
+49 (0) 6404-658165
nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Position

  • Honorarprofessor

Studiengang

  • Umwelt,- Hygiene- und Sicherheitsingenieurwesen (UHSI)

Fachgebiet

  • Immissionsschutz
  • Emissionsminderung und -vermeidung

Vorlesung

  • Emissionsminderung und -vermeidung

Sonstiges

  • Berufung in die nationale Expertengruppe zur Novellierung der BVT-Merkblätter für Abfallverbrennung beim Umweltbundesamt
  • ö.b.u.v. Sachverständiger für Feuerungstechnik (Verfahrenstechnik); Abgasreinigung, Analyse, Messen
  • Mitglied in der ProcessNet (DECHEMA; VDI-GVC) Fachgruppe Abfallbehandlung und Wertstoffrückgewinnung
  • Mitglied im Expertennetzwerk WtERT (Waste to Energy Research and Technology Council)
  • Berufung in die Arbeitsgruppen VDI 3460 „Emissionsminderung - Thermische Abfallbehandlung“ sowie VDI 3459 "Terminologie in der Abfallwirtschaft"; Mitarbeit in der Arbeitsgruppe VDI 3925 "Werkzeuge zur Bewertung von Abfallbehandlungsanlagen"
  • Mitglied im Projektausschuss beim Institut für Energie- und Umwelttechnik (IUTA), Duisburg für das Forschungsprojekt „Untersuchung zum Verhalten von Quecksilber zur Optimierung der nassen Abgaswäsche“, "Kondensations-Nass-Elektrofilter" sowie "Niedertemperatur SCR"
  • Dozent für Projektmanagement / Führungskräfteentwicklung an der IHK Dillenburg
  • Prozessoptimierungen im Bereich Abfallverbrennung, Rückstandsbehandlung
  • Planung, Beratung und Abwicklung auf dem Gebiet der Energie- und Abgasgasreinigungstechnologien