Thema Laufzeit Projektträger Partner
Entwicklung eines neuartigen Geräteprototyps zur Behandlung von Hauterkrankungen durch UV-Bestrahlung (Akronym: GeBeHa) 2017-2019 ZIM, BMWi Gesellschaft für Medizintechnik (GfM) mbH, Groß-Gerau
Universitätsklinikum der Philipps-Universität Marburg (UMr), Marburg
Entwicklung eines Screeningverfahrens zur Identifizierung von für die Hautmikroflora problematischen Hilfsstoffen in Kosmetika (SIK) 2017-2018 HMWK,
LOEWE III
Biodermic GmbH 
Entwicklung (Proof of Principle) eines neuen Arzneimittels bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
Projekt THM: Arzneiformentwicklung für das DNAzym gegen Tbet bei Ileitis (IBD)
2016-2018 HMWK,
LOEWE III
sterna biologicals GmbH & Co. KG
Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Dermale Immuntherapie mit Arthropodenallergenen (DItA) 2015-2017 HMWK,
LOEWE III
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
Philipps-Universität Marburg
Entwicklung eines Urinteststreifen-Prototyps zum Nachweis von Mikroalbumin und Creatinin“
(Akronym: Uri Pro MaC)
2015-2016 HMWK
LOEWE III
Analyticon GmbH
Neuartige Entwicklung von Urintestfeldern für Mikroalbumin und Creatinin (NEU MaC) 2014-2016 HMWK,
LOEWE III
Analyticon GmbH
Mitwirkung im LOEWE Zentrum für Insektenbiotechnologie und Bioressourcen (ZIB) 2014-2016
HMWK,
LOEWE
JLU Giessen,
Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V
DNAzyme für die Dermatotherapie - Entwicklung eines Wirkstofftransportkonzepts für die dermale Anwendung von DNAzymen zur Therapie Aktinischer Keratosen 2013–2017 BMBF: Ingenieur-Nachwuchs  
Anwendbarkeit von ionischen Liquiden als innovative kosmetische Aktivstoffe (iLkA) 2013-2014 HMWK,
LOEWE III
Biodermic GmbH
Entwicklung einer mobilen Diagnoseeinheit für den Nachweis von Pilzinfektionen (MoNaPi) 2011-2013 HMWK,
LOEWE III
JLU Giessen,
Hund GmbH
LOEWE Schwerpunkt Insektenbiotechnologie – Teilprojekt: Insektenenzyme in der Bioprozesstechnik 2011-2013 HMWK,
LOEWE III
JLU Giessen,
Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main,
Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Entwicklung eines neuen innovativen Medikaments zur Behandlung Th1-vermittelter chronisch entzündlicher Hauterkrankungen auf der Basis eines Tbet spezifischen DNAzyms - Entwicklung von Formulierungen für die dermale Applikation eines Tbet-spezifischen DNAzym-Wirkstoffs 2010-2012 BMWi
AiF
Sterna biologicals GmbH & Co KG,
Medizinische Hochschule Hannover,
TransMit GmbH
DFG Großgeräteantrag 2010 DFG THM LOEWE SP BioIM
Nanodispergierung von schwerlöslichen hochaktiven pharmazeutischen Wirkstoffen in innovativen Hilfsstoffmatrices zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit und Patientencompliance 2010-2011 HMWK,
LOEWE III
AEterna Zentaris GmbH,
Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main,
Hennig Arzneimittel GmbH
Entwicklung eines prototypischen klinischen Prüfmusters für die dermale Applikation eines DNAzym-basierten Arzneimittels als Basis für toxikologische und klinische Studien 2009-2010 HMWK,
LOEWE III
Sterna biologicals GmbH & Co KG
LOEWE Schwerpunkt Biomedizintechnik - Bioengineering und Imaging (BioIM) 2008-2010 HMWK,
LOEWE II
Philipps-Universität Marburg (bis 06/2011)
(Mitwirkende: Czermak, Fiebich, Runkel, Zink)      
LOEWE Schwerpunkt Biomedizintechnik - Bioengineering und Imaging (BioIM) 2010-2013 HMWK,
LOEWE II
Philipps-Universität Marburg (bis 06/2011
(Mitwirkende: Czermak, Runkel)      
Entwicklung innovativer Formulierungen mit dem Antimykotikum Abafungin zu topischen Behandlung von Kopfhautmykosen und Nagelmykosen 2007-2009 PROINNO II YORK Pharma GmbH
Nanoderm –Nanopartikuläre Targetin- Systeme für die Dermatotherapie – S1P loaded lipid nanoparticles for improved topical application of drug and skin diseases  2006-2010 BMBF YORK Pharma GmbH
Monoklonale Antikörper gegen α-Hederin 2004-2005   Engelhard Arzneimittel GmbH & CO. KG