Aktuelles

Die nächsten Hochschulinformationstage finden - aufgrund der derzeitigen Situation - am 26. und 27. Januar 2022 ONLINE statt. Weitere Informationen zum Programm und zum Ablauf, finden Sie auf der Webseite HIT - Hochschulinformationstage.


Jedes Jahr sterben auf der Welt etwa 1,5 Millionen Menschen, weil sie verunreinigtes Wasser trinken. Besonders Entwicklungsländer sind betroffen. Gemeinsam mit der Universität Valle aus Cali in Kolumbien arbeitet die Technische Hochschule Mittelhessen an einem einfachen Verfahren, Wasser mit Sonnenlicht und einem Katalysator zu desinfizieren. Das gemeinnützige Unternehmen „Engagement global“, das Entwicklungsinitiativen im Auftrag der Bundesregierung unterstützt, fördert das Vorhaben mit 10.000 Euro. Alexander Behr, der in Gießen Bauingenieurwesen studiert, arbeitet mit zwei Kommilitonen aus Kolumbien an dem Projekt. Initiator ist Prof. Dr. Markus Röhricht vom Fachbereich Life Science Engineering, der schon mehrere Forschungssemester an der südamerikanischen Partnerhochschule verbracht hat.

Weiterlesen: Sonne für sauberes Wasser nutzen


Liebe Studierende,

in den folgenden Dateien finden Sie je Studiengang eine detaillierte Übersicht, welche Kurse online, hybrid oder in Präsenz durchgeführt werden - entsprechend den Rückmeldungen der Lehrenden.

 Stand 24.09.2021


Dr. Thomas Schmidts ist neuer Honorarprofessor am Fachbereich Life Science Engineering (LSE), der Technischen Hochschule Mittelhessen, .

Weiterlesen: Neuer Honorarprofessor am Fachbereich LSE


Hohe Auszeichnung bei der corona-bedingt virtuellen – 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik: Dr. Kilian Baumann hat den mit 10.000 Euro dotierten zweiten Platz des Behnken-Berger-Preises erhalten. Mit dem Preis zeichnet die gleichnamige Stiftung junge Wissenschaftler aus, die auf den Forschungsgebieten Strahlenschutz, Strahlentherapie, Behandlung von Strahlenschäden und Anwendung physikalischer Methoden in der Radiologie hervorragende Leistungen erbracht haben. Die Jury sah Baumanns Doktorarbeit „Untersuchung der Modulationseigenschaften von Lungengewebe in der Strahlentherapie mit Protonen“ als preiswürdig an.

Weiterlesen: 2. Platz des Behnken-Berger-Preises an Dr. Kilian Baumann


Ahmed Fellage und Elias Lahdo ( Masterprogramm Medizinische Physik, FB LSE) wurden mit dem Reza-Mehran-Preis 2020 ausgezeichnet. Mit dem Preis, der 2005 erstmals vergeben wurde, zeichnet die TH Mittelhessen ausländische Studierende aus, die in einem technisch-naturwissenschaftlichen Studiengang eingeschrieben sind und die durch besondere Studienleistungen in einer frühen Studienphase hervorgetreten sind.

Weiterlesen: Reza-Mehran-Förderpreis geht an Ahmed Fellage und Elias Lahdo