Maik Wilhelm, Lehrbeauftragter im FB M, startete sein 21. Semester!

Seit 2008 vertritt er im Studiengang "Maschinenbau" das Fachgebiet der Tribologie, der Lehre von Reibung und Verschleiß. Prof. Breuer dankte Herrn Wilhelm für sein aussergewöhnliches Engagement und überreichte ihm neben einem kleinen Präsent auch ein Fachbereichs-Shirt mit den Worten "Damit Sie sich nun auch endlich als fester Bestandteil des Fachbereich identifizieren können".

Wilems

"Ihr aussergewöhliches Engagement", so Breuer "sieht man nicht nur in Ihren durchgängig sehr positiven Lehrevaluationen, sondern auch anhand der von Ihnen organisierten Exkursionen und der freiwilligen Betreuung von Praktika sowie Projekt- und Abschlussarbeiten. Die Lehre im Fachbereich wird durch Ihr Know-How, Ihre Praxisnähe und Ihr Herzblut für das Thema enorm bereichert."

Maik Wilhelm, bei der Federal-Mogul Wiesbaden GmbH verantwortlich für das "Testing and Technologie Center", bedankte sich für die kleine Anerkennung und betonte, dass auch er nach nun 10 Jahren immer noch fachlich und didaktisch dazu lerne und ihm die strukturierte Vermittlung der Fachinhalte manchmal auch selbst Anregungen bei der täglichen Arbeit gibt. "Es macht immer noch Spaß und nach nun 10 Jahren bin ich vielleicht nicht mehr im Einlaufzustand aber sicher noch weit entfernt von der Verschleißgrenze" so Wilhem lachend mit Anspielung auf diese tribologischen Begriffe.

 Der Fachbereich M bedankt sich herzlich bei Herrn Wilhelm für die letzten 10 Jahre und hofft sehr auf eine noch lange Lehrtätigkeit an der THM!