Zum Reifenhersteller Goodyear Dunlop Tires GmbH nach Hanau führte eine Exkursion von Studenten der TH Mittelhessen in Friedberg. Organisiert hatte den Besuch Herr Dipl.-Ing. Selcuk Ata, der an der THM Maschinenbau studiert hat und heute in der Deutschland-Zentrale des Konzerns arbeitet.

Dunlop

Gruppenbild bei der Goodyear Dunlop Tires GmbH in Hau mit Dipl.-Ing Selcuk Ata (ganz rechts)

Nach einem Vortrag zum Thema „Reifentechnologie: gestern - heute - morgen“ lernten die Gäste vom Fachbereich Maschinenbau, Mechatronik, Materialtechnologie den gesamten Prozess der Reifenherstellung und Produktprüfung bei einer Werksführung kennen. Von der Mischung der Materialkomponenten über die einzelnen Verarbeitungsschritte bis zum abschließenden Testing besuchten die Studentinnen und Studenten der Vorlesung "Automobiltechnik" von Prof. Breuer alle Stationen der Reifenherstellung.

„Solche Exkursionen, die inhaltlich auf Lehrveranstaltungen abgestimmt sind, motivieren Studierende und Lehrende“, sagt Prof. Dr. Claus Breuer, der die Studenten begleitete. „Denn mit ihnen gelingt, was im Hörsaal oft schwer fällt: die Veranschaulichung der komplexen Zusammenhänge einzelner theoretisch erarbeiteter Grundlagen."

Umrahmt wurde die Werksbesichtigung durch interessante Einblicke in die Personalarbeit des Unternehmens, insbesondere bei der Nachwuchsrekrutierung und der Personalentwicklung.