Am vergangenen Samstag begrüßte Prof. Breuer eine Gruppe ehemaliger Maschinenbauabsolventen, die 1978 - also vor 40-Jahren!! - ihren Maschinenbau-Abschluß in Friedberg gemacht hatten.
Nach einer kurzen Präsentation zur Entwicklung des Fachbereich M besichtigte die Gruppe gemeinsam die Labore für Robotik-Aktorik-Sensorik sowie für Motorsport und Verbrennungsmotoren.

Mit dem immer wiederkehrenden Satz "....hätten wir doch solche Möglichkeiten auch früher schon gehabt" würdigten die Besucher sowohl die hervorragende Ausstattung der Labore als auch den hohen Praxisbezug und die ausgeprägte Industrienähe.   


Herr Reichelt, der das Treffen zum 40-jährigen Jubiläum organisiert hatte, bedankte sich ganz herzlich beim FB M für die Möglichkeit der Besichtigung mit den Worten "Wir sind beeindruckt von der qualitativen und quantitativen Weiterentwicklung im Fachbereich und schon jetzt gespannt, was es in 10 Jahren Neues zu unserem 50-jährigen Treffen zu bestaunen gibt"
 

40. Semestertreffen