IGE

Institut für Gebäudesystemtechnik und erneuerbare Energie (IGE)

In dem Institut arbeiten fachbereichsübergreifend zahlreiche Experten der THM auf dem Gebiet der Gabäudesystemtechnik/Technischen Gebäudeausrüstung/Versorgungstechnik zusammen. Dies gewährleistet in diesem Bereich ein effektives Angebot in der Lehre, umfassende Expertise innerhalb der Hochschule, eine Plattform für interessierte Kooperationspartner außerhalb der Hochschule sowie günstige Strukturen für Forschung und Entwicklungen.

Die Themen und Fachkompetenzen des IGE liegen im Bereich der effizienten Wandlung und Bereitstellung von Energie für Gebäude, Anlagen und Produktions­ein­richtungen. Dies beinhaltet auch die Gebäudeautomation und -sicherhiet, insbesondere den Brandschutz und Entrauchungsprobleme. Weitere Betätigungsfelder sind die Schaffung von Behaglichkeit für den Aufenthaltsbereich von Personen sowie die Einhaltung der gestellten Anforderungen für den Produktionsprozess. Strom, Wärme- und Kälteerzeugung mittels erneuerbarer Energien sind weitere Schwerpunkte des IGE.

Das Institut kooperiert mit Einrichtungen anderer Hochschulen in der Forschung genauso wie mit Firmen bei  Entwicklungen. Dazu stehen Labore für Heiz-, Klima- und Regelungstechnik zur Verfügung, die auch für die Lehre genutzt werden, so dass eine sehr praxisnahe Ausbildung von Studierenden gewährleistet ist, so dass diese schon frühzeitig mit Forschungs- und Entwicklungsthemen in Berührung kommen.