Hier findet sich eine Übersicht der Preisträger des IMM, für weitere Preisträger der THM siehe: https://www.thm.de/site/forschung/forschung-an-der-thm/forschungsprofil/preistraeger-an-der-thm.html

Robert-Paul-Kling -Preis

Der Robert-Paul-Kling -Preis wird vom VDI Bezirksverein Mittelhessen seit 1991 jedes Jahr für hervorragende Diplom-, Master- und Doktorarbeiten an der Technischen Hochschule Mittelhessen  vergeben. Vom IMM erhielten diesen Preis:

  • Christopher Brokmann, M.Sc.: Robert-Paul-Kling Preis 2019 für seine Master-Thesis "On Fracture Behaviour of Automotive Windscreens under Impact Loading in Simulations and Experiments".
  • Marcel Berlinger, M.Sc.: Robert-Paul-Kling Preis 2018 für seine Master-Thesis "A Generalized Goodness-of-Fit Criterion for the Distribution of Failure Strains in Acrylic Glass".
  • Dr.-Ing. Manuel Roth: Robert-Paul-Kling Preis 2016 für seine Dissertation "Ballistisch wirksames Schutzplattensystem in Kunststoffverbundbauweise".
  • Dr.-Ing. Andreas Rühl: Robert-Paul-Kling Preis 2015 für seine Master-Thesis "On Infrared Thermography for Validation of Transient Numerical Simulations".
  • Dipl.-Ing (FH) Rebecca Jennrich, M.Sc.: Robert-Paul-Kling Preis 2014 für ihre Diplomarbeit "Experimentelle und numerische Untersuchungen eines Bauteils aus glasfaserverstärktem Kunststoff unter dynamischer Beanspruchung".

Forschungspreis der Hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

Die fünf staatlichen HAWs in Hessen zusammen mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) zeichnen mit dem Forschungspreis der Hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften diese Persönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen in der anwendungsorientierten Forschung aus.

Prof. Dr. Stefan Kolling erhielt 2017 den Preis „für seine herausragenden Leistungen in der anwendungsorientierten Forschung auf dem Gebiet der Materialcharakterisierung und -modellierung“ (weitere Informationen).

Hessischer Kooperationspreis

Das TechnologieTransferNetzwerk Hessen (TTN-Hessen) vergibt alle zwei Jahre den Hessischen Kooperationspreis. Er würdigt gemeinsame Projekte von Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Schwalbe erhielt 2013 den Hessischer Kooperationspreis 2013 zusammen mit der Herborner Pumpenfabrik (weitere Informationen).