Arbeitsgruppe

Die AG Kolling beschäftigt sich am Institut für Mechanik und Materialforschung mit der Entwicklung von wissenschaftlichen Methoden zur Charakterisierung und Simulation des makroskopischen Materialverhaltens aufgrund von mechanischer und thermischer Belastung. Schwerpunkt ist das dynamische Verhalten unter Impakt-Belastung mit Fokus auf Kunststoffe, Papier und Glas. Hierfür stehen im Labor für Angewandte Mechanik Prüfstände mit modernster Messtechnik sowie ein Rechencluster mit mehr als 400 Kernen zur Parallelrechnung von Großbauteilversuchen zur Verfügung.

Informationen zu Prüf- und Messverfahren für die Werkstoffuntersuchung am IMM als pdf

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen / DoktorandInnen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Laboringenieur

Ehemalige Mitarbeiter der AG

  • Dr.-Ing. Christopher Brokmann (Drittmittel)
  • Dr.-Ing. Marcel Berlinger (Drittmittel)
  • Dr.-Ing. Günter Posmik (Landesstelle)
  • Dipl.-Ing. Michael Neubert (Landesstelle)
  • Dr.-Ing. Nikolai Sygusch (Drittmittel)
  • Dr.-Ing. Andreas Rühl (Landesstelle)
  • Dr.-Ing. Manuel Roth (Drittmittel)
  • Dr. rer. nat. Stefano Mattiello (Drittmittel)