Das Präsidium der THM hat am 29. April 2014 ein "hochschuleinheitliches Verfahren bei krankheitsbedingtem Rücktritt von Prüfungsleistungen" sowie die hochschuleinheitliche Verwendung eines hochschuleinheitlichen Vordrucks "Ärztliches Attest" beschlossen.

Dies bedeutet, dass das Verfahren ab dem 1. Juni 2014 für alle Studierenden der THM hochschuleinheitlich anzuwenden ist.

Die entsprechenden Formulare können Sie hier herunterladen:

Hochschuleinheitlicher Vordruck                        Merkblatt zum Verfahren