Wahlpflichtfächer

Grundsätzlich können Sie jede Veranstaltung der THM bzw. an einer deutschen Hochschule besuchen. - Bedingt gilt dies auch für das Ausland. - Um an der Prüfung einer Veranstaltung teilnehmen zu können, benötigen Sie in der Regel das Einverständnis des Dozenten. Veranstaltungen, die Sie erfolgreich absolviert haben, können Sie auf jeden Fall als Wahlfach in Ihrem Abschlusszeugnis aufführen lassen (§19 allgemeine Prüfungsordnung).

Möchten Sie sich eine Veranstaltung als Wahlpflichtfach anrechnen lassen, dann müssen Sie einen Antrag an den Prüfungsausschuss Wirtschaftsmathemtik stellen. Den Antrag sollten Sie vor dem Besuch der Veranstaltung stellen. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel: Für Veranstaltungen, die im Modulhandbuch als Wahlpflichtfächer ausgewiesen sind, müssen Sie keinen Antrag stellen. Und auch nicht für Veranstaltungen, die der Prüfungsausschuss per Aushang als Wahlpflichtmodul bekannt gibt - siehe die Seite "Sondergenehmigungen".

Sieht das Curriculum in Ihrem Semester Wahlpflichtveranstaltungen vor, dann sind in aller Regel entsprechende Veranstaltungen in Ihrem Stundenplan angeführt. Diese müssen Sie aber nicht besuchen.


Bei der Auswahl der Wahlpflichtfächer müssen Sie auf die Rahmenbedingungen der speziellen Prüfungsordnung für den Studiengang Wirtschaftsmathematik achten. Gemäß §4(2) können Sie höchstens 5 CrP im Sprachenbereich einbringen, mindestens 5 CrP im mathematischen Bereich, mindestens 5 CrP im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich und maximal 5 CrP im Rechtsbereich.

Der Fachbereich SuK bietet jedes Semester verschiedene Fremdsprachen an (Modul 1715 des Logistik-Modulhandbuches). Sie müssen also nicht die von uns standardmäßig angebotene Veranstaltung English for business communication wählen.


Wahlpflichtfächer mit bereits beschlossenen Sondergenehmigungen

Der Prüfungsausschuss B.Sc. Wirtschaftsmathematik hat beschlossen, dass folgende Wahlpflichtfächer ohne Antrag und ohne Sondergenehmigungsformular anerkannt werden:

  • Marketing
  • Französisch 1 und 2
  • Industrielles Rechnungswesen
  • Softwareergonomie und grafische Benutzeroberflächen
  • Informationsmanagement
  • Elektronische Geschäftsprozesse
  • Wirtschaftsinformatik-Projekt 2
  • Business English
  • Privatrecht (Studiengang Wk)
  • Organisationslehre
  • Softwaretechnik
  • Wirtschaftsinformatik-Seminar 1
  • Unternehmensgründung und –führung
  • Personalmanagement
  • Bank und Börse
  • Finanzwirtschaft (Modul BWL06 des B.Sc. Logistikmanagement)
  • Energie- und Wärmetechnik 1
  • Technische Mechanik 2
  • Produktionsmanagement
  • Finanzierung und Investition
  • Kommerzielle Standardsoftware
  • Data Warehouse
  • Finanzmärkte (Modul W412 des B.Sc. BWL)
  • Technische Thermodynamik (Fachbereich ME)
  • Thermische Energiesysteme (Fachbereich ME)
  • Handhabungs- und Montagetechnik (Fachbereich WI)
  • Mikrorechnertechnik (Fachbereich EI)
  • Softwareentwicklung (Fachbereich EI)
  • Unternehmensplanspiel (Fachbereich WI)
  • Datenbanksysteme (Wk)
  • Prozessthermodynamik (ME)

 (Anmerkung zu *: Genehmigung wegen anstehendem Wechsel in den Studiengang Wirtschaftsinformatik)

 

Der Ausschuss lehnt die Aufnahme der folgenden beantragten Module in die o.a. Liste ab:

  • Operations Research (Studiengang Wirtschaftsinformatik)
  • Mathematik 2 (Studiengang Wirtschaftsinformatik)
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik (Studiengang Wirtschaftsinformatik)

Weitere Fächer können jederzeit hinzukommen.


  1. Diese Wahlpflichtfächer können Sie ohne weiteres - Einverständnis Dozent, Antrag Prüfungsausschuss - besuchen:






    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    OR Stochastische Methoden MA5058 MND MAB MAB5
    Einführung Funktionalanalysis MA5060 MND MAB MAB5
    Tarifkalkulation 2 MA5068 MND MAB MAB5
    Controlling MA5156 MuK MAB MAB5

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.


  2. Für diese Wahlpflichtfächer gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Sie müssen sich dafür bei Frau Zeller-Hofer etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Englisch MA5157 MuK MAB MAB3

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

  3. Bei diesen Wahlpflichtfächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Organisationslehre MA5159 MNI WKB WKB3
    Softwaretechnik MA5251 MND WKB WKB3
    Informationsmanagement MA5256 MNI WKB WKB5
    Elektronische Geschäftsprozesse MA5160 MND WKB WKB5
    Corporate Banking MA5154 W BWL BWL5
    Graphische Datenverarbeitung MA5257 MND MIB MI3

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

  4. Bei allen anderen Fächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen und einen Antrag auf Zustimmung der Anerkennung als Wahlpflichtfach an den Prüfungsausschuss stellen. Dieser Antrag ist so rechtzeitig zu stellen, dass der Prüfungsausschuss noch vor der Prüfung  darüber entscheiden kann. Eine nachträgliche Zustimmung ist nicht möglich. Das Formular für den Antrag finden Sie hier:

                     Antrag auf Zustimmung

    Beispiele:
    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Marketing --- MuK LGB LGB5
    Investition und Finanzierung --- MuK LGB LGB3
    Fremdsprachen --- MuK --- ---
    Operatives Controlling --- W BWL BWL5
    Finanzmärkte --- W BWL BWL4


    Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen zu den Fremdsprachen sind begrenzt. Sie müssen sich dafür im SuK-Sekretariat etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden.

    Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung über HISPOS nicht möglich.


    1. Diese Wahlpflichtfächer können Sie ohne weiteres - Einverständnis Dozent, Antrag Prüfungsausschuss - besuchen:






      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Angewandte Statistik und Qualitätsmanagement MA5051 MND MAB MAB4
      Elementare Zahlentheorie MA5053 MND MAB MAB4
      Komplexe Analysis MA5056 MND MAB MAB5
      Rechnungswesen MA5161 MuK MAB MAB2
      Bank und Börse LG1710 MuK MAB MAB3

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    2. Für diese Wahlpflichtfächer gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Sie müssen sich dafür bis etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn bei Frau Zeller-Hofer anmelden. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Englisch MA5157 MuK MAB MAB4

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    3. Bei diesen Wahlpflichtfächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Entwicklung betriebl. Info.Systeme MA5252 MNI WKB WKB4
      Algorithmen & Datenstrukturen MA5253 MND WKB WKB2
      Kommerzielle Standardsoftware MA5255 MNI WKB WKB4
      Private Vermögensanalyse u. -planung MA5153 W BWL BWL5
      Projektmanagement MA5158 MND WKB WKB4

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    4. Bei allen anderen Fächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen und einen Antrag auf Zustimmung der Anerkennung als Wahlpflichtfach an den Prüfungsausschuss stellen. Dieser Antrag ist so rechtzeitig zu stellen, dass der Prüfungsausschuss noch vor der Prüfung  darüber entscheiden kann. Eine nachträgliche Zustimmung ist nicht möglich. Das Formular für den Antrag finden Sie hier:

                       Antrag auf Zustimmung

      Beispiele:
      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Bank und Börse --- MuK LGB LGB4
      Fremdsprachen --- MuK --- ---
      Strategisches Controlling --- W BWL BWL4
      Kostenmanagement --- W BWL BWL4

      Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen zu den Fremdsprachen sind begrenzt. Sie müssen sich dafür im SuK-Sekretariat etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden.

      Die Veranstaltung Bank und Börse hat eine begrenzte Teilnehmeranzahl. Die Vergabe der Plätze erfolgt beim ersten Veranstaltungstermin.

      Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung über HISPOS nicht möglich.

     


Grundsätzlich können Sie jede Veranstaltung der THM bzw. an einer deutschen Hochschule besuchen. - Bedingt gilt dies auch für das Ausland. - Um an der Prüfung einer Veranstaltung teilnehmen zu können, benötigen Sie in der Regel das Einverständnis des Dozenten. Veranstaltungen, die Sie erfolgreich absolviert haben, können Sie auf jeden Fall als Wahlfach in Ihrem Abschlusszeugnis aufführen lassen (§19 allgemeine Prüfungsordnung).

Möchten Sie sich eine Veranstaltung als Wahlpflichtfach anrechnen lassen, dann müssen Sie einen Antrag an den Prüfungsausschuss Wirtschaftsmathemtik stellen. Den Antrag sollten Sie vor dem Besuch der Veranstaltung stellen. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel: Für Veranstaltungen, die im Modulhandbuch als Wahlpflichtfächer ausgewiesen sind, müssen Sie keinen Antrag stellen. Und auch nicht für Veranstaltungen, die der Prüfungsausschuss per Aushang als Wahlpflichtmodul bekannt gibt - siehe die Seite "Sondergenehmigungen".

Sieht das Curriculum in Ihrem Semester Wahlpflichtveranstaltungen vor, dann sind in aller Regel entsprechende Veranstaltungen in Ihrem Stundenplan angeführt. Diese müssen Sie aber nicht besuchen.


Bei der Auswahl der Wahlpflichtfächer müssen Sie auf die Rahmenbedingungen der speziellen Prüfungsordnung für den Studiengang Wirtschaftsmathematik achten. Gemäß §4(2) können Sie höchstens 5 CrP im Sprachenbereich einbringen, mindestens 5 CrP im mathematischen Bereich, mindestens 5 CrP im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich und maximal 5 CrP im Rechtsbereich.

Der Fachbereich SuK bietet jedes Semester verschiedene Fremdsprachen an (Modul 1715 des Logistik-Modulhandbuches). Sie müssen also nicht die von uns standardmäßig angebotene Veranstaltung English for business communication wählen.


Wahlpflichtfächer mit bereits beschlossenen Sondergenehmigungen

Der Prüfungsausschuss B.Sc. Wirtschaftsmathematik hat beschlossen, dass folgende Wahlpflichtfächer ohne Antrag und ohne Sondergenehmigungsformular anerkannt werden:

  • Marketing
  • Französisch 1 und 2
  • Industrielles Rechnungswesen
  • Softwareergonomie und grafische Benutzeroberflächen
  • Informationsmanagement
  • Elektronische Geschäftsprozesse
  • Wirtschaftsinformatik-Projekt 2
  • Business English
  • Privatrecht (Studiengang Wk)
  • Organisationslehre
  • Softwaretechnik
  • Wirtschaftsinformatik-Seminar 1
  • Unternehmensgründung und –führung
  • Personalmanagement
  • Bank und Börse
  • Finanzwirtschaft (Modul BWL06 des B.Sc. Logistikmanagement)
  • Energie- und Wärmetechnik 1
  • Technische Mechanik 2
  • Produktionsmanagement
  • Finanzierung und Investition
  • Kommerzielle Standardsoftware
  • Data Warehouse
  • Finanzmärkte (Modul W412 des B.Sc. BWL)
  • Technische Thermodynamik (Fachbereich ME)
  • Thermische Energiesysteme (Fachbereich ME)
  • Handhabungs- und Montagetechnik (Fachbereich WI)
  • Mikrorechnertechnik (Fachbereich EI)
  • Softwareentwicklung (Fachbereich EI)
  • Unternehmensplanspiel (Fachbereich WI)
  • Datenbanksysteme (Wk)
  • Prozessthermodynamik (ME)

 (Anmerkung zu *: Genehmigung wegen anstehendem Wechsel in den Studiengang Wirtschaftsinformatik)

 

Der Ausschuss lehnt die Aufnahme der folgenden beantragten Module in die o.a. Liste ab:

  • Operations Research (Studiengang Wirtschaftsinformatik)
  • Mathematik 2 (Studiengang Wirtschaftsinformatik)
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik (Studiengang Wirtschaftsinformatik)

Weitere Fächer können jederzeit hinzukommen.


  1. Diese Wahlpflichtfächer können Sie ohne weiteres - Einverständnis Dozent, Antrag Prüfungsausschuss - besuchen:






    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    OR Stochastische Methoden MA5058 MND MAB MAB5
    Einführung Funktionalanalysis MA5060 MND MAB MAB5
    Tarifkalkulation 2 MA5068 MND MAB MAB5
    Controlling MA5156 MuK MAB MAB5

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.


  2. Für diese Wahlpflichtfächer gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Sie müssen sich dafür bei Frau Zeller-Hofer etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Englisch MA5157 MuK MAB MAB3

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

  3. Bei diesen Wahlpflichtfächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Organisationslehre MA5159 MNI WKB WKB3
    Softwaretechnik MA5251 MND WKB WKB3
    Informationsmanagement MA5256 MNI WKB WKB5
    Elektronische Geschäftsprozesse MA5160 MND WKB WKB5
    Corporate Banking MA5154 W BWL BWL5
    Graphische Datenverarbeitung MA5257 MND MIB MI3

    Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

  4. Bei allen anderen Fächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen und einen Antrag auf Zustimmung der Anerkennung als Wahlpflichtfach an den Prüfungsausschuss stellen. Dieser Antrag ist so rechtzeitig zu stellen, dass der Prüfungsausschuss noch vor der Prüfung  darüber entscheiden kann. Eine nachträgliche Zustimmung ist nicht möglich. Das Formular für den Antrag finden Sie hier:

                     Antrag auf Zustimmung

    Beispiele:
    Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
    Marketing --- MuK LGB LGB5
    Investition und Finanzierung --- MuK LGB LGB3
    Fremdsprachen --- MuK --- ---
    Operatives Controlling --- W BWL BWL5
    Finanzmärkte --- W BWL BWL4


    Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen zu den Fremdsprachen sind begrenzt. Sie müssen sich dafür im SuK-Sekretariat etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden.

    Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung über HISPOS nicht möglich.


    1. Diese Wahlpflichtfächer können Sie ohne weiteres - Einverständnis Dozent, Antrag Prüfungsausschuss - besuchen:






      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Angewandte Statistik und Qualitätsmanagement MA5051 MND MAB MAB4
      Elementare Zahlentheorie MA5053 MND MAB MAB4
      Komplexe Analysis MA5056 MND MAB MAB5
      Rechnungswesen MA5161 MuK MAB MAB2
      Bank und Börse LG1710 MuK MAB MAB3

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    2. Für diese Wahlpflichtfächer gibt es eine maximale Teilnehmerzahl. Sie müssen sich dafür bis etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn bei Frau Zeller-Hofer anmelden. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Englisch MA5157 MuK MAB MAB4

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    3. Bei diesen Wahlpflichtfächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen. Sie brauchen keinen Antrag an den Prüfungsausschuss zu stellen.

      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Entwicklung betriebl. Info.Systeme MA5252 MNI WKB WKB4
      Algorithmen & Datenstrukturen MA5253 MND WKB WKB2
      Kommerzielle Standardsoftware MA5255 MNI WKB WKB4
      Private Vermögensanalyse u. -planung MA5153 W BWL BWL5
      Projektmanagement MA5158 MND WKB WKB4

      Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich über HISPOS anmelden.

    4. Bei allen anderen Fächern müssen Sie den Dozenten fragen, ob Sie an der Prüfung teilnehmen dürfen und einen Antrag auf Zustimmung der Anerkennung als Wahlpflichtfach an den Prüfungsausschuss stellen. Dieser Antrag ist so rechtzeitig zu stellen, dass der Prüfungsausschuss noch vor der Prüfung  darüber entscheiden kann. Eine nachträgliche Zustimmung ist nicht möglich. Das Formular für den Antrag finden Sie hier:

                       Antrag auf Zustimmung

      Beispiele:
      Name der Veranstaltung Modul Fachbereich Studiengang Stundenplan von
      Bank und Börse --- MuK LGB LGB4
      Fremdsprachen --- MuK --- ---
      Strategisches Controlling --- W BWL BWL4
      Kostenmanagement --- W BWL BWL4

      Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen zu den Fremdsprachen sind begrenzt. Sie müssen sich dafür im SuK-Sekretariat etwa 2 Wochen vor Vorlesungsbeginn anmelden.

      Die Veranstaltung Bank und Börse hat eine begrenzte Teilnehmeranzahl. Die Vergabe der Plätze erfolgt beim ersten Veranstaltungstermin.

      Für diese Veranstaltungen ist eine Anmeldung über HISPOS nicht möglich.